3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren-Waffeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 250 gr. Möhren
  • 150 gr. Margarine oder Butter
  • 250 gr. Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 110 gr. Zucker
  • 3 Eier
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 250 gr. Milch
  • 6
    4min
    Zubereitung 4min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Möhren in den Closed lid  und 10 Sek/Stufe 8.

    Butter zugeben und 45 Sek/Stufe 5.

    Restliche Zutaten zugeben und weitere 30 Sek/Stufe 5.

     

    Dann im Waffeleisen abbacken

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ist mir leider viel zu süß und es gibt bestimmt...

    Verfasst von Mirre7 am 15. August 2017 - 17:57.

    Ist mir leider viel zu süß und es gibt bestimmt gesündere Alternativen.
    Deshalb lieber keine Sterne, als wenige.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!...

    Verfasst von Jumar am 8. März 2017 - 19:45.

    Lecker!


    Ich habe den Zimt und Zucker weggelassen dafür Kräutersalz.


    Noch einen Schuss Mineralwasser dazu, da ich Dinkelvollkornmehl verwendet habe.


    Beim zweiten Teigansatz habe ich noch Parmesan hinzugefügt. Und einen Teil Butter durch Öl ersetzt.

    Liebe Grüße,


    Jumar  Soft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept!   Ich habe

    Verfasst von NordlichtTM5 am 29. Februar 2016 - 14:29.

    Super Rezept!

     

    Ich habe statt Weizen- Dinkelmehl genommen und die Waffeln waren sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei "gesunden" Süßspeisen bin

    Verfasst von Mixfee Claudia am 18. Oktober 2014 - 15:57.

    Bei "gesunden" Süßspeisen bin ich normalerweise eher skeptisch, aber diese Waffeln haben total überzeugt, super lecker! Ich habe ebenfalls Rohrzucker verwendet, 100g, was für alle Testesser süß genug war. Das Rezept ist bereits gespeichert und wird in Zukunft regelmäßig gebacken.

    Vielen Dank für's einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker, einfach, schnell und

    Verfasst von JaLue am 28. Januar 2014 - 13:45.

    lecker, einfach, schnell und mal etwas anderes. Schönes Rezept, wobei in der Anleitung noch etwas fehlt oder? Aus dem Teig bekam ich 10 Waffeln. Vielen Dank, natürlich gibts dafür gerne 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ein Hit, einfach & lecker!

    Verfasst von cilahoff am 3. September 2013 - 19:22.

    ein Hit, einfach & lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hört sich sehr gut

    Verfasst von Jule09 am 18. Mai 2013 - 11:16.

    Das Rezept hört sich sehr gut an! Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren! Könntest du vllt noch sagen wieviele Waffeln das ca werden? 

    Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die schmecken sowas von

    Verfasst von Theres1979 am 4. Mai 2013 - 14:10.

    Cooking 1

    Die schmecken sowas von lecker, gibt es jetzt öfter. Gutes Rezept wenn man kleine Kinder hat. Man kann Ihnen so das Gemüse "unterjubeln". 

    Danke !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Tochter liebt Waffeln,

    Verfasst von Hotel Mamma am 8. Februar 2012 - 14:24.

    Meine Tochter liebt Waffeln, daher habe ich das Rezept gleich mal ausprobiert... Allerdings etwas abgewandelt:
    statt Moehren habe ich eine Suesskartoffel verwendet,
    Statt 110 g Zucker, nur 75 g rohrohrzucker
    Und....
    Es hat sehr lecker geschmeckt!!!

    Für die Verwandelbarkeit des Rezeptes und die guten und Kindgerechten Zutaten volle fünf Sterne!!!
    tmrc_emoticons.)

    Soft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können