3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhrenkuchen Möhrentorte mit Haselnüssen MÖHRENMUFFINS


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 4 Stück Eier
  • 190 Gramm brauner Zucker
  • 250 Gramm geschälte Möhren in Stücken
  • 200 Gramm Haselnüsse ganz
  • 50 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Vannillinzucker, alternativ gerne 1 TL selber gemachten
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 4 EL Rum
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teigherstellung
  1. Möhren schälen und in Stücke schneiden, in den Closed lid geben nun 10 Sekunden bei Stufe 5 zerkleinern.

    Umfüllen, der Closed lid muß nicht gereinigt werden.

    Die Haselnüsse in den Closed lid geben und 10 Sekunden bei Stufe 5 zerkleinern.

    Nun die Möhren mit allen anderen Zutaten zugeben und 40 Sekunden bei Stufe 4 vermischen.

     

  2. Den Teig in eine gut gefettete Spingform (Durchmesser 28 cm) füllen. Ich beziehe den Boden immer gerne mit Backpapier, das spart das einfetten des Bodens. Da der Möhrenkuchen recht feucht ist kann dann einfach das Papier abgezogen werden.

     

    Alternativ kann man auch aus dem Teig leckere Muffins herstellen. Dann den Teig einfach in Muffinförmchen füllen.

     

  3. Backen des Kuchens mit Umluft 175 C  ca. 50 Minuten.

     

    Backen der Muffins mit Umluft 175 C ca. 30 Minuten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dekoration

Wir essen den Kuchen am liebsten mit einer Glasur dunkler Schokolade. Man kann den Kuchen auch mit einer Marzipandecke überziehen und dann noch glasieren oder dekorieren, das ist auch sehr lecker.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker und so einfach!! ...

    Verfasst von MissMary80 am 4. Oktober 2017 - 07:38.

    Super lecker und so einfach!!
    Ich habe ihn bisher mit Zuckerguss und Marzipankarotten garniert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können