3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhrenkuchen vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

15 Scheibe/n

Teig

  • 400 g Möhren, geraspelt
  • 1 Saft Zitrone, frisch gepresst
  • 175 g Kokosöl, geschmolzen
  • 100 g Mandeln, gehackt
  • 400 g Dinkelmehl Typ 1050
  • 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • Mark einer Vanilleschote
  • 200 g Rohrohrzucker oder Xylith
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Ingwerpulver oder 1 Walnussgroßes Stück frischen Ingwer in kleinen Würfeln, gemahlen
  • 1 Prise Salz

Zuckerguss

  • Puderzucker, nach Gefühl hinzugeben
  • 3 TL Zitronensaft
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Ofen auf 165 °C Umluft vorheizen, Ober-/Unterhitze auf 180°C.

  2. Die Karotten in Stücken in den Closed lid und 10 Sek. auf Stufe 5 zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen.

    Dazu den frisch gepressten Zitronensaft hinzugeben und zur Seite stellen.

  3. Das Kokosöl in den nicht gespülten Closed lid geben und 3 Min. auf Stufe 1 und 100°C schmelzen.

    Anschließend zu den Karotten und dem Zitronensaft hinzugeben.

  4. Die Mandeln in den Closed lid geben und 5 Sek. auf Stufe 5 zerkleinern, falls nicht direkt gehackte Mandeln gekauft wurden. Anschließend alle trockenen Zutaten hinzugeben und 3 Sek. auf Stufe 5 vermischen.

  5. Nun die Karotten-Zitronen-Öl-Mischung in den Closed lid hinzugeben und 2 Min. auf Dough mode kneten bzw. unterrühren lassen.

  6. Währenddessen die Kastenform mit veganer Butter, z.B. Alsan Bio einfetten und den fertig gekneteten Teig in die Form geben.

  7. Den Kuchen bei oben genannten Temperaturen ca. 60 Min. backen und danach eine Stäbchenprobe mit einem Zahnstocher nicht vergessen. Sofern kein Teig am Holz kleben bleibt, ist der saftige Möhrenkuchen fertig tmrc_emoticons.) Sollte der Kuchen während des Backens zu dunkel werden, kann man ihn einfach mit Alufolie abdecken und weiterbacken lassen. Ist bei mir noch nie von Nöten gewesen, aber jeder Ofen ist ja anders.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sobald der Kuchen abgekühlt ist, kann er aus der Form geholt werden und wahlweise mit einer Schicht aus Puderzucker oder einer Glasur aus Puderzucker und Zitronensaft versehen werden. Ebenso machen sich die kleinen Marzipankarotten als Dekoration sehr schön -- das Auge isst ja schließlich mit tmrc_emoticons.;)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. Habe die

    Verfasst von strika77 am 20. Juni 2016 - 21:34.

    Sehr lecker. Habe die glutenfreie Variante gemacht, also Mehl einfach durch glutenfreies ersetzt, extrem gut.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können