3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mohn-Gugelhupf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

24 Stück

  • 100 g Blaumohn
  • 100 g Sahne
  • 250 g Butter, weich, in Stücken
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 20 g Orangenlikör
  • 2 EL Zitronenschale, gerieben
  • 20 g Zitronensaft
5

Zubereitung


    • Mohn in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 9 mahlen und umfüllen.

    • Mixtopf umspülen und Rühraufsatz einsetzen.

    • Sahne in den Mixtopf geben, bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen, Stufe 3, und umfüllen.

    • Rühraufsatz entfernen.

    • Butter, Zucker, Salz, Eier, Mehl und Backpulver in den Mixtopf geben und 1 1/2 Min./Stufe 5 verrühren.

    • Geschlagene Sahne zugeben und 30 Sek./Stufe 2 mithilfe des Spatels unterheben. Die Hälfte des Teiges umfüllen.

    • Gemahlenen Mohn und Orangenlikör zu dem restlichen Teig in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 5 verrühren und in eine gefettete, mit Grieß ausgestreute Gugelhupfform geben.

    • Die zuvor umgefüllte Teighälfte, Zitronenschale und -saft in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 5 verrühren, auf dem Mohnteig verteilen, mit einer Gabel so durch den Teig ziehen, dass eine Marmorierung entsteht, und im vorgeheizten Backofen backen.

    Backtemperatur : 180°
    Backzeit : ca. 50 – 60 Min.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker! Saftig und fluffig. Mohn und Zitrone passt...

    Verfasst von bk am 2. August 2017 - 07:58.

    Lecker! Saftig und fluffig. Mohn und Zitrone passt seht gut. Ich habe Zitronenlikör anstatt Orangenlikör verwendet. Den Guss habe ich aus Puderzucker und Zitronensaft hergestellt. Kam sehr gut an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr Lecker!!! ich habe den

    Verfasst von ThermoRatzfatz am 11. Juli 2014 - 20:35.

    Sehr Lecker!!! ich habe den Teig allerdings nicht geteilt sondern den Mohn dem ganzen Teig hinzugefügt. War trozdem sehr lecker tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Orangenlikör

    Verfasst von kimniklas am 6. September 2011 - 18:08.

    Ich habe den Orangenlikör durch Orangensaft ersetzt. 

     

    Alles in allem war uns der Kuchen jedoch vom Teig her nicht locker und fluffig genug. Schwer und mächtig und am nächsten Tag sehr, sehr trocken und fest   tmrc_emoticons.~

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • WUNDERBAR GELINGT UND MMMMHHHHMMMMMMMM LECKERRRRRRRRR

    Verfasst von Patgru am 13. Juni 2011 - 23:36.

    WUNDERBAR dieses Rezept.Gelingt zu 100% und schmeckt MMMMMMMMMMMMMMMHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHMMMMMMMMMMMMMMMMMM

    LECKERRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR.

    für das Einstellen des Rezeptes.5 Sterne vergebe ich gerne,mehr geht nicht.

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann der Orangenlikör durch

    Verfasst von enomis0302 am 13. Juni 2010 - 00:02.

    Kann der Orangenlikör durch eine alkoholfreie Variante ersetzt werden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können