3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Mohntorte mit Zimt-Vanillesahne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Tortenboden

  • 220 g Mohn
  • 185 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker, selbstgemacht
  • 150 g Rosinen, gewaschen und getrocknet; optional: am Tag vorher in Rum einlegen
  • 7 Stück Eier
  • 1 Prise Salz

Zimt-Vanille-Sahne

  • 6 Sahne, gekühlt
  • 9 TL Vanillezucker, selbstgemacht
  • 6 TL Zimt, gemahlen

Weitere Zutaten

  • 8 EL Rum
  • 6 TL Staubzucker
  • 100 g Mandelblättchen
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Tortenboden
  1. Mohn in den trockenen Closed lid füllen und mahlen: 20 Sek/St. 9; umfüllen und Mixtopf gründlich spülen.

    190g des gemahlenen Mohns mit dem Mehl und dem Backpulver in einer Schüssel gut vermischen.

    Weitere Zubereitung nach Anleitung Grundrezept "Biskuitboden" (Chip Grundkochbuch).

    Rühraufsatz entfernen und trockene Rosinen mit Hilfe des Spatels vorsichtig unterheben.

    Den Teig in eine gefettete Sprinform füllen und bei 175° Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten goldbraun backen.

    Den fertigen Tortenboden auf einem Gitter gut auskühlen lassen und anschließend 2x quer schneiden, so dass 3 gleich dicke Böden entstehen.

    Die Mandelblättchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und auf Sicht im Ofen bei 175° goldbraun backen. In eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.
  2. Fertigstellen
  3. In einer kleinen Schüssel 8 EL Rum mit 16 EL kaltem Wasser und 6 TL Staubzucker vermengen.

    Zimt-Vanille-Sahne-Füllung (3 Portionen): je 2 Becher Sahne mit 2 Sahnesteif, 3 gehäuften TL Vanillezucker und 2 TL Zimt steif schlagen.
    Rühraufsatz einsetzen, Sahne in den kalten Closed lid geben, 15 Sek/St. 3 anschlagen; dann Sahnesteif, Vanillezucker und Zimt zugeben; ca. 2 Min/St. 3 bis zur gewünschten Festigkeit der Sahne schlagen.

    Mithilfe eines Tortenrings die Torte schichten: Tortenboden 1 mit Rummischung großzügig tränken; ca 1 Portion Zimt-Vanille-Sahne; Tortenboden 2 (wie 1); ca. 1 Portion Zimt-Vanille-Sahne; Tortenboden 3 (wie 1); Zimt-Vanille-Sahne als Abschluss; den Tortenring entfernen; mit der restlichen Zimt-Vanille-Sahne die Torte ringsrum verstreichen und verzieren;
    die gerösteten Mandeln auf dem Rand der Torte verteilen und leicht andrücken;
    den restlichen Mohn zum Verzieren verwenden.

    Die Torte kühl stellen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Tortenboden am besten schon einen Tag vorher zubereiten, dann lässt er sich besser schneiden.

Die Torte vor dem Verzehr am besten über Nacht kühl stellen, dann kann sie richtig durchziehen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare