3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

"Mozarthörnchen"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

18 Stück

Hefeblätterteig

  • 230 g Wasser
  • 50 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 1 geh. TL Salz
  • 1 Würfel Hefe
  • 500 g Mehl
  • 2 Pck. Blätterteig, fertig ausgerollt
  • 1 Ei ( getrennt in Eiweiß und Eigelb )
  • 2 EL Sahne
  • 50 g Haselnüsse gehackt

Nougatmarzipan

  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 60 g Nougatmasse
  • 2 geh. EL Nuss-Nougatcreme ( Rezept s. Rezeptwelt)

Pistazienmarzipan

  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 70 g Pistaziencreme ( Rezept s. Rezeptwelt)
5

Zubereitung

    Hefeblätterteig
  1. Wasser, Butter, Zucker, Salz und Hefe in den Closed lid geben und

    1 Min./37°/St.1 erwärmen.

    Mehl dazu geben und 2 Min./Dough mode zu einem Teig verarbeiten.

    Hefeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche oder einer Dauerbackfolie

    zu einem Rechteck ausrollen ( auf Größe eines Backpapiers).

    Blätterteige auf den Hefeteig legen, Teigplatte 2x zur Mitte hin

    zusammen falten ( überlappend),

     mit dem Nudelholz zu einem großen Rechteck ausrollen.

    Obere Arbeitsschritte noch einmal wiederholen.

    Rechteck in 9 Quadrate schneiden, jedes Quadrat nochmals

    in 2 Dreiecke teilen so das insgesamt 18 Dreiecke entstehen.

    Jedes Dreieck nochmal etwas ausrollen da der Teig sich nach dem

    Schneiden wieder zusammen zieht.

    Mit dem Eiweiß Teigränder einpinseln.

  2. Marzipanfüllung
  3. Füllungen nacheinander, aber auf die gleiche Art zubereiten

    ( mit dem Pistazienmarzipan beginnen- Topf muß dann

    zwischendurch nicht gereinigt werden)

    Zutaten für die Füllung in den Closed lid geben

    und 10 Sek./St.5 vermischen, umfüllen.

    1 geh. TL der Füllung auf die Längsseite des Teigdreiecks verteilen,

    2. Füllung in der gleichen Menge ebenfalls darauf verteilen.

    Dreieck von der Längsseite zur Spitze hin aufrollen, die entstandenen

    Zipfel nach unten biegen so das ein Hörnchen entsteht.

    Eigelb mit der Sahne verquirlen, Hörnchen damit einpinseln

    und mit den gehackten Nüssen bestreuen.

    Hörnchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im

    vorgeheizten Backofen bei 200°/ Ober/Unterhitze für

    ca. 20-25. Min. abbacken

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die fertig gefüllten Teigrohlinge lassen sich gut einfrieren. EInfach die gefrorenen Hörnchen wie angegeben abbacken ( die Backzeit verlängert sich um ca. 10 Minuten)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe diese Pistaziencreme

    Verfasst von Miche am 24. März 2013 - 16:15.

    Ich habe diese Pistaziencreme gemacht

    http://rezeptwelt.de/rezepte/4636/nadines-crema-di-pistacchi-alla-siciliana-pistaziencreme.html

    und diese Schokocreme

    http://rezeptwelt.de/rezepte/schokoladencremenutea/25948

    LG Miche 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hilfe,   könnt ihr mir

    Verfasst von Crazy83 am 23. März 2013 - 20:38.

    Hilfe,  

    könnt ihr mir vielleicht die genauen Rezepte für die Pistaziencreme und die Nuss-Nugatcreme geben.

    vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Hörnchen sind ganz toll

    Verfasst von Miche am 18. März 2013 - 13:57.

    Die Hörnchen sind ganz toll geworden. Habe die Hälfte frisch gebacken und die andere Hälfte eingefroren und heute gebacken. Danke für das tolle Rezept

    LG Miche 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ein Tip: den Hefeteig mit dem

    Verfasst von sonja.boellinger@kabelbw.de am 4. März 2013 - 20:27.

    ein Tip: den Hefeteig mit dem Blätterteig einrollen und dann wieder auf Größe des Backpapiers ausrollen. Der Teig hat dann mehrere Schichten und teilt sich nicht so leicht nach dem backen. tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Flotte Antwort, Danke. LG

    Verfasst von Praline-1 am 4. März 2013 - 12:14.

    Flotte Antwort, Danke.

    LG Praline-1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry- ist irgendwie aus der

    Verfasst von Nadine Wolf am 4. März 2013 - 11:38.

    Sorry- ist irgendwie aus der Zutatenliste verschwunden tmrc_emoticons.(500g kommen rein.

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Würde ich gerne mals

    Verfasst von Praline-1 am 4. März 2013 - 11:23.

    Würde ich gerne mals ausprobieren, aber wieviel Mehl kommt in den Hefeteig ?

    LG Praline-1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker.... ! Deine Hörnchen

    Verfasst von Alte Eule oo am 4. März 2013 - 10:42.

    Lecker.... tmrc_emoticons.;) !

    Deine Hörnchen werden auf dem Sonntagsfrühstückstisch ihren Einzug erhalten Love . Von mir gibt es auch schon mal ein Herzchen.

    Vielen Dank fürs Einstellen

    Alte Eule oo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die hören sich ja Super an,

    Verfasst von Mupfel64 am 4. März 2013 - 03:39.

    Die hören sich ja Super an, werde ich bestimmt nach Backen, Herzchen lasse ich schon mal da ! 

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können