3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Muffins mit Schokostreuseln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

15 Stück

Teig

  • 270 g Zucker
  • 150+50 g Schokostreusel
  • 4 Eier
  • 170 g Sonnenblumenöl
  • 300 g Mehl
  • 70 g Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Fläschchen Rum-Aroma

Guss

  • 1 Päckchen Schoko-Glasur Zartbitter, oder auch als Kontrast Weiße Schokoglasur (s. Foto)
  • 1 handvoll Schokostreusel
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backoen vorheizen auf 190°C,

    15-18 größere, stabile Muffinförmchen wie gewohnt vorbereiten und dann auf das Backblech setzen.

     

  2. Zucker und 50g Schokostreusel in den Closed lid geben und 30sec./Stupe 10 pulverisieren.

  3. Alle übrigen Teigzutaten, bis auf die 150g Schokostreusel !, zugeben und 15sec./Stufe 5 verrühren.

  4. Die 150g Schokostreusel nun mit dem Spatel locker unterrühren und den recht flüssigen Teig zu je etwas mehr als halbvoll* in die Muffinförmchen füllen.

    *VORSICHT: Der Teig geht richtig gut auf...

  5.  

    Im Ofen 30-40min. (je nach Herd) backen, ggf. zwischendurch mit Alufolie abdecken.

  6. Guss
  7. Nach dem Backen die Muffins komplett auskühlen lassen, dann Schoko-Glasur nach Packungsanleitung erhitzen und auf den Muffins verteilen und mit Schokostreuseln bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

4 halbe Pfiriche aus der Dose gut abgetropft und gewürfelt mit zu den Streuseln in den Teig heben macht das Ganze noch schön fruchtig.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare