3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Nuss-Kandis-Taler


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

80 Stück

  • 200 g Hasel- oder Walnüsse
  • 200 g Butter, weich, in Stücken
  • 80 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 2 EL Rum
  • 1/2 Teelöffel Kardamom, gemahlen
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1 Messerspitze Muskat
  • 260 g Mehl
  • 80 g Krümelkandis
  • 120 g Zartbitterkuvertüre, in kleinen Stücken
  • 6
    12h 30min
    Zubereitung 12h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Nüsse im Mixtopf Closed lid 10 Sek/Stufe 7 mahlen und umfüllen.

  2. Von Butter bis Muskat alles im Mixtopf Closed lid 1 Min/Stufe 3 verrühren.

  3. Gemahlene Nüsse, Mehl und Kandis zugeben und 20 Sek./Stufe 4 mithilfe des Spatels vermischen.

  4. 3 runde Stangen (ca. 4cm Durchmesser) formen, in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 10 Stunden kühl stellen.

  5. Von den Stangen ca. 1/2 cm dicke Scheiben abschneiden, auf mit Backpapier belegte Backbleche legen, nacheinander im vorgeheizten Backofen backen und abkühlen lassen. Mixtopf spülen.

  6. Kuvertüre im Mixtopf Closed lid 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Dann 5 Min./50°/Stufe 1 schmelzen und mit der geschmolzenen Kuvertüre jeweils die Plätzchen zur Hälfte bestreichen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Backtemperatur: 180°, Backzeit: 12-15 Minuten

Gesamtzeit: 12 St. 30 Min., Arbeitszeit 45 Min.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Prima Plätzchen! Uns

    Verfasst von Pepples1011 am 25. November 2013 - 11:51.

    Prima Plätzchen!

    Uns schmecken Sie super lecker. Wir schneiden sie nicht ganz so dick, da sie sonst so bröcklig werden.

    Vielen Dank für das Rezept! Cooking 7

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können