3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Nuss-oder Kokosecken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 150 g Weizenmehl 405
  • 1/2 gestrichene Teelöffel Backin
  • 65 g Zucker
  • 1 Päckchen Vannillinzucker
  • 1 Ei
  • 65 g kalte Butter oder Magarine
  • 2 EL Aprikosenmarmelade zum Bestreichen

Belag

  • 100 g kalte Butter oder Magarine
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 2 EL Wasser
  • 200 g Haselnüsse gemahlen oder Kokosraspeln
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Die Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und Closed lidDough mode 2 Min kneten..

    Den Teig auf ein gefettetes Backblech aurollen und mit der Aprikosenkonfiture bestreichen.

    Wasser Magarine Zucker und Vanillinzucker in den Mixtopf geben und 1,30 Min auf 100 Grad schmelzen lassen.

    Danach die Nüsse zugeben und  10 Sec auf Stufe 4 durchmixen und dann auf den Teig verstreichen.

    Backzeit 20-30 Min auf 175-195 Grad backen.

    Wenn das Gebäck erkaltet ist in kleine Dreiecke schneiden und die Ecken mit Kuvertüre bestreichen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallöchen ich habe gestern

    Verfasst von Conny978 am 26. November 2015 - 10:55.

    Hallöchen

    ich habe gestern die Kokos-Ecken nachgebacken.

    Bei mir waren sie trotz Temperatur von 170°C und 20 Min. Backzeit schon zu lange im Ofen.

    Geschmacklich sind sie jedoch gut.

    Der Belag ist bei mir auch sehr bröselig geworden.

    Das Rezept reichte bei mir außerdem nur für ein halbes Blech.

    Da ich ein altes Rezept von Nußecken gefunden hatte, das genau identisch mit dem hier

    ist, wurden die Zutaten in diesem Rezept halbiert.

    Das nächste mal werde ich nach meinem alten Rezept die Kokos-Ecken backen und die

    Mass aus Zucker, Butter und Wasser etwas länger köcheln lassen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heut die Kokosecken

    Verfasst von Puschl am 26. Dezember 2011 - 15:57.

    Habe heut die Kokosecken gemacht und war leider nicht so begeistert. Sie gingen zwar superschnell, aber leider waren sie sehr trocken und krümelig. Geschmacklich allerdings gut!

    Schade, weil das nämlich ein Rezept ist, wo man die Zutaten meist daheim hat.  tmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können