3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nusshörnchen


Drucken:
4

Zutaten

24 Stück

Teig

  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter in Stücke
  • 200 g körniger Frischkäse
  • 1 kleines Ei

Füllung

  • 200 g Nüsse oder/und Mandeln
  • 70 g Zucker
  • 1 kleines Ei
  • 100 g Schmand
  • 20 g Kokosflocken
  • 50 g Sahne
  • 1 Prise Zimt

zum bestreichen und bestreuen

  • 1 Eigelb
  • 2 Esslöffel Sahne
  • gehackte Mandeln, Nüsse, Hagelzucker, Krokant... je nach Geschmack
5

Zubereitung

    Teig
  1. Mehl, kalte Butter, Frischkäse und Ei in den Mixtopf geben

    Closed lidDough mode 3 Min kneten.

     

    Den fertigen Teig halbieren und jeweils eine Hälfte in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank legen (mindestens 2h).

     

     

  2. Füllung
  3. Nüsse/Mandeln in den Mixtopf geben

    Closed lid 7 Sek Stufe 6 zerkleinern.

     

    Restliche Zutaten der Füllung zugeben

    Closed lid 30 Sek Stufe 3 verrühren.

     

     

  4. Fertigstellung
  5. Backofen auf 200° vorheizen.

     

    Die Teighälften jeweils auf bemehlter Arbeitsfläche auswellen (ca 35 cm Durchmesser)

     

    Den Kreis wie bei einem Kuchen in 12 Stücke schneiden und jeweils einen gehäuften Teelöffel der Füllung darauf verteilen.

     

    Von der Aussenseite zur Spitze hin aufrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

     

  6.  

     

    Eigelb und Sahne verquirrlen und die Hörnchen damit bestreichen.

     

    Je nach Geschmack mit gehackten Nüssen, Mandeln, Hagelzucker...usw bestreuen.

     

    Hier habe ich gehackte Mandeln und Krokant genommen.

     

     

  7.  

     

    Die Hörnchen bei 200° ca 25-35 Minuten backen

    (je nach gewünschter Bräune).

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Hörnchen eignen sich sehr gut auf Vorrat einzufrieren


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super super lecker. Ich hatte leider die Sahne...

    Verfasst von Püppi86 am 6. Dezember 2016 - 20:04.

    Super super lecker. Ich hatte leider die Sahne vergessen zu kaufen, hab Milch dafür genommen, ging auch sehr gut.  Gibts es definitiv wieder, vielleicht dann mit etwas Schokolade Smile Danke für das Rezept Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial Die Hörnchen sind

    Verfasst von kaya26 am 4. August 2016 - 23:34.

    Genial tmrc_emoticons.)

    Die Hörnchen sind absolut lecker, habe sie zu einem Brunch mitgenommenen, sind super angekommen Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, lecker,

    Verfasst von Ari05 am 24. April 2016 - 16:01.

    Lecker, lecker, lecker...

    Habe für die Füllung Haselnuss, Kokos und Mandel gemischt und noch etwas Amaretto, Rum und ne Priese Limettenzucker und Salz dazugegeben. Im Teig natürlich auch ne Priese Zucker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, ich hatte nur

    Verfasst von Nuebi am 9. April 2016 - 17:00.

    sehr lecker, ich hatte nur Schwierigkeiten mit dem schneiden des Teiges, die Stücke wurden nicht wirklich gleichmäßig.. tmrc_emoticons.p aber das liegt ja nicht am Rezept  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Hörnchen. Man kann es

    Verfasst von anjasalfa am 6. März 2016 - 10:40.

    Super Hörnchen.

    Man kann es auch in nur 6 Stücke schneiden dann hat's man leichter!

    MAn kann es auch ohne die Kokosflocken machen tmrc_emoticons.;)

    Kochen will gelernt sein!


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Könnte mich nur noch von

    Verfasst von Backenkochen am 6. Februar 2016 - 22:45.

    Könnte mich nur noch von Nusshörnchen ernähren  tmrc_emoticons.) lecker lecker lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klappt sogar ohne Kühlzeit,

    Verfasst von dickie06 am 24. Januar 2016 - 12:15.

    Klappt sogar ohne Kühlzeit, ich habe statt Butter und Schmand/Sahne  kalte Alsan und Sojasahne von Alnatura verwendet sowie den Zucker durch Kokosblütensirup ersetzt. Super Rezept, danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schnell

    Verfasst von weebsie13 am 19. Januar 2016 - 18:32.

    Super lecker und schnell gemacht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich richtig lecker an.

    Verfasst von Gast am 17. Januar 2016 - 18:56.

    Hört sich richtig lecker an. Die werden getestet!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können