Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nußstreifen


Drucken:
4

Zutaten

Ergibt 1Blech!

  • 200 Gramm Butter oder Margarine
  • 200 Gramm Nüsse (gehobelte Haselnüsse, Mandeln, Walnüsse, Pistazien)
  • 150 Gramm Zucker
  • 2 TL gemahlenen Zimt
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Vanillezucker
  • 3 Stück Eier
  • 175 Gramm Mehl
  • 75 Gramm Speisestärke
5

Zubereitung

  1. 200 g Nüsse auf Stufe 6 klein hacken (Sichtkontakt - ich mag es lieber etwas feiner, dann läßt es sich auch nachher besser Schneiden, aber gröbere Stücke gehen natürlich auch, ganz nach Wunsch).
    100 g Zucker und 2 TL Zimt hinzugeben, dann Masse umfüllen.
     
    150 g weiche Butter oder Margarine mit 50 g Zucker, 1 TL Vanillezucker, 3 Eiern, 175 gr Mehl, 75 gr Speisestärke und 2 TL Backpulver 2-3 Min / Dough mode vermischen.
     
    Den Teig auf ein gut gefettetes Backblech geben und verteilen.
    50 g weiche Butter oder Margarine auf dem Teig verteilen (ich habe der Einfachheit halber flüssige R*ma genommen).
    Mit der Nussmischung bestreuen und etwas andrücken.
     
    Im vorgeheizten Backofen auf 200-225 Grad (Gas Stufe 3-4) ca. 15-20 Minuten backen.
    Erkalten lassen und in Streifen schneiden.

    Wer mag, kann die Seiten noch in Schokoglasur tunken!
     
    Achtung: Der Teig sollte oben nicht dunkelbraun werden, sondern eher hell sein, sonst wird es zu trocken und bricht schnell.



    Ich wünsche euch guten Appetit!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare