3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Omas Kokosmakronen


Drucken:
4

Zutaten

  • 4 Eiweiß, (Klasse L)
  • 150 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 65 g Magerquark
  • 4 Tropfen Vanilleöl
  • 250 g Kokosraspeln
  • Für die Glasur:
  • 100 g dunkle Kuvertüre
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Rühreinsatz einsetzen und die Eiweiß zu steifem Schnee schlagen.  Stufe 3 ,5 / ca. 2-3 Min


    Nach und nach Zucker und Vanillezucker unter den Eischnee rühren.


    Dann Quark, Backöl und Kokosraspeln auf Stufe 1 mit Hilfe des Spachtels unterheben.


    Mit  2 Teelöffel kleine Teighäufchen auf ein ausgelegtes Backblech setzten.


    Im vorgeheizten Backofen auf ca. 200 Grad 10 - 15 Minuten backen.


     


    Für die Glasur die Kuvertüre schmelzen und die Makronen mit der flachen Seite in die Glasur tauchen , dann auf einem  Kuchenrost  trocknen lassen.


     


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ich noch mal die

    Verfasst von inad1972 am 4. Dezember 2012 - 21:39.

    Hallo,

    ich noch mal :O

    die Kokosmakronen sind besser als befürchtet, dennoch nicht vergleichbar mit denen die ich sonst habe.

    Wie schon gesagt, es ist das selbe Rezept nur mit 50g Kokosraspel weniger! Dann werden sie perfekt Big Smile

    Liebe Grüße

    Dani

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wenn der Teig nur mit

    Verfasst von inad1972 am 4. Dezember 2012 - 15:34.

    Hallo,

    wenn der Teig nur mit 200g statt 250g Kokosraspel gemacht wird, dann kann man ihn auch verarbeiten! Mit250g Kokosraspel wird er viel zu trocken! Hab das gleiche Rezept nur mit 200g Kokosraspel und das war immer sehr lecker!Hab den trockenen Teig jetzt irgendwie aufs Blech gekrümelt und hoff, dass die Kokosmakronen trotzem was werden tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)werd nachher berichten!

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Woher bekomme ich Vanilleöl?

    Verfasst von Diamantin am 9. Juni 2010 - 00:26.

    Woher bekomme ich Vanilleöl? Habe ich noch nicht gesehen.


    Lg Anett

    * Ein freundliches Wort kostet nichts und ist doch das schönste aller Geschenke *


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Durch den Magerquark bleiben

    Verfasst von Istub am 17. Dezember 2009 - 21:32.

    Durch den Magerquark bleiben die Makronen recht lange frisch und appetitlich  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können