3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Orangen-Muffins


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Orangen-Muffins

  • 125 Gramm Butter
  • 1 unbehandelte Orange
  • 3 Eier
  • 200 Gramm Zucker
  • 180 Gramm Weizenmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Natron, (Optional)
  • 0,1 Liter Milch
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° C vorheizen. Ein Muffinblech einfetten oder mit Förmchen auslegen.
    Die Orange heiss waschen und trocken reiben. Die Schale abreiben und den Saft auspressen.
  2. Schmetterling einsetzen. Den Zucker und die Eier 2 min/Stufe 4 dick cremig rühren.
    Schmetterling rausnehmen.
  3. Die restlichen Zutaten (Mehl, Backüulver, Natron, Orangensaft, Orangenschale, Butter, Milch) hinzufügen und 2 min/Stufe 4 verrühren.
  4. Den Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen und auf der mittleren Schiene bei 200° C (Ober- Unterhitze oder 180°C Umluft) etwas 15 Minuten backen.
  5. Etwas im Blech abkühlen lassen und dann auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
  6. Die Muffins entweder mit Puderzucker bestreuen oder sehr lecker schmecken sie auch mit dunkler Schokoglasur (200g Zartbitterkuvertüre mit 1 EL Öl im sauberen Mixtopf ca. 4 min/60°/Stufe 2 schmelzen, in eine Schüssel umfüllen und die Muffins eintunken). Alternativ isst auch einfacher Zuckerguss (am besten mit O-Saft angerührt) sehr lecker!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare