3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Oreo-Gugelhupf


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Oreo-Gugelhupf

  • 200 g Oreokekse
  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier Gr.L
  • 1 Prise Salz
  • 370 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver 15g
  • 80 g Milch

-100g Milch

5

Zubereitung

  1. 1. Oreokekse 4 Sekunden/ Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.

    2. Butter in Stücken in den Closed lid und 40 Sekunden/ Stufe 5 cremig rühren

    3. restliche Zutaten, außer die Oreokekse, zugeben und 40 Sekunden/ Stufe 5 mithilfe des Spatels verrühren.

    4. Oreokekse hinzufügen und 8 Sekunden/ Stufe 5 Counter-clockwise operation unterrühren.

    5. alles in eine gut gefettete Gugelhupfform geben und ca. 50-60 Minuten bei 180C Umluft backen. Stäbchengarprobe machen!

    Guten Hunger
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • OMG ist der lecker ....

    Verfasst von melli..1984 am 8. Juli 2018 - 11:53.

    OMG ist der lecker .

    Danke für das tolle Rezept. Lol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hoffe die Sterne sind jetzt auch gespeichert.

    Verfasst von Bärenküche am 20. November 2016 - 18:48.

    Hoffe die Sterne sind jetzt auch gespeichert. Crazy

    Gruß aus der Bärenküche

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das gute Rezept. Ich musste...

    Verfasst von Bärenküche am 20. November 2016 - 18:46.

    Vielen Dank für das gute Rezept. Ich musste nur andere Eier besorgen, da ich üblicherweise nur Größe M im Haus habe. Hätte ich auch 6 Eier in Größe M nehmen können?

    Nachbarssohn (2,5 Jahre) war auch begeistert. Seine Mama möchte jetzt auch das Rezept haben. Also muss der Kuchen doch gut sein und hat auch von uns 5 Sterne verdient.

    Gruß aus der Bärenküche

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker ...

    Verfasst von Rith Farda am 19. November 2016 - 15:04.

    Lecker Smile

    Ich habe den Kuchen heute gebacken. Habe nur 180 g Zucker verwendet, ist vollkommen ausreichend. Sehr schnelle Zubereitung, tolles Ergebnis.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können