Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Oreo-Torte


Drucken:
4

Zutaten

18 Stück

Biskuitböden

  • 6 Eier
  • 160 Gramm Zucker
  • 2 Teelöffel Vanillezucker, selbst gemacht
  • 120 Gramm Dinkelmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 60 Gramm Backkakao

Füllung

  • 600 Gramm Sahne
  • 540 Gramm Schoko-Doppelkekse mit weißer Cremefüllung, z.B. Oreo
  • 200 Gramm Frischkäse
  • 600 Gramm Schmand
  • 20 Gramm Vanillezucker, selbst gemacht
  • 1 Päckchen Sofortgelatine-Pulver
  • 6
    7h 10min
    Zubereitung 6h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Biskuitböden
  1. Backofen auf 180°C vorheizen.

    Rühraufsatz einsetzen.

    Eier, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 10 Min./37°C/Stufe 4 verrühren.

    Anschließend 4 Min./Stufe 4 weiterschlagen.

    Mehl, Backpulver und Kakao neben den Rühreinsatz geben und 4 Sek./Stufe 3 verrühren.

    Rühraufsatz entfernen.

    Den Teig in eine gefettete, mit Backpapier ausgelegte Springform (26cm) füllen und ca. 20 bis 25 (Stäbchenprobe) Minuten bei 180°C im vorgeheizten Backofen backen.

    Anschließend gut auskühlen lassen und dann 3 bis 4 mal quer durchschneiden.
  2. Füllung
  3. Mixtopf und Rühreinsatz spülen

    550 g Sahne ohne Zeiteinstellung/Stufe 3,5 nach Gehör und Sichtkontakt steif schlagen und umfüllen.

    Mixtopf spülen.

    Oreo-Kekse (10 Stück zum dekorieren zur Seite stellen) in den Mixtopf geben und bis zur gewünschten Konsistenz zermahlen.

    50 g Sahne, Frischkäse, Schmand und Vanillezucker zufügen.
    15 Sek./Stufe 5 verrühren.

    2/3 (1/3 zum dekorieren der Torte beiseite stellen) der geschlagen Sahne zufügen 20 Sek./Stufe 3 verrühren und dabei das Gelatinepulver einrieseln lassen.
  4. Fertigstellung
  5. Einen der Tortenböden auf einen Kuchenteller legen und mit einem Tortenring umschließen.

    Füllung und restliche Böden abwechselnd einschichten.
    Mit einem Boden abschließen.

    Mit Sahne und Keksen dekorieren.

    Mindestens 6 Stunden kühl stellen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Schmetterling
    Schmetterling
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Die Torte kann schon am Tag vor dem Verzehr zubereitet werden und dann über Nacht kühl stellen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • So, auch ohne Rückmeldung auf meine Frage, blieb...

    Verfasst von JaLue am 18. April 2021 - 23:08.

    So, auch ohne Rückmeldung auf meine Frage, blieb ich bei meiner Entscheidung, diese Torte zum Geburtstag meiner Tochter auszuwählen. Ich wurde nicht enttäuscht. Meiner Tochter schmeckte die Torte, genau wie mir, meinem Mann zwar nicht, aber meinen Eltern. (Leider Coronabedingt keine weiteren Gäste) Also, immerhin waren 3 Generationen begeistert. Ich machte alles nach Rezept, 10g Zucker weniger und, da ich mich für eine Marzipandecke entschied, nahm ich insgesamt nur 400g Sahne. Als Vanillezucker insgesamt 3 Päckchen gekauften Bourbon Vanillezucker. Es klappte wunderbar und war toll beschrieben. Ich habe mich nur dazu entschieden die Sahne mit meinem Handmixgerät zu schlagen und vorsichtig mit dem Spatel unterzuheben. Ich nahm die Gelatinepackung die 6 Blättern entspricht, da ich nicht sicher war, aber es war die richtige Entscheidung. Vielleicht mache ich diese Torte mal in meiner kleinen, 18 er Form mit der Hälfte der Zutaten, nur für meine Tochter und mich 😊Also Vielen Dank! Dafür gebe ich gerne 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich würde diese Torte gerne mit einer...

    Verfasst von JaLue am 9. April 2021 - 16:49.

    Hallo, ich würde diese Torte gerne mit einer Marzipandecke überziehen, damit der Foto-Tortenaufleger länger hält. Könnte mir bitte jemand schreiben, ob das geschmacklich passen könnte? Ist die Torte an sich schon sehr süß? Für eine Rückmeldung wäre ich sehr dankbar und sende liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab sie gerade das zweite Mal gemacht, da sie...

    Verfasst von Maisi79 am 28. August 2020 - 13:10.

    Ich hab sie gerade das zweite Mal gemacht, da sie beim ersten Mal so gut angekommen ist.
    Mega leckerSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • adiemussos:...

    Verfasst von Iguazu713 am 14. Juni 2020 - 17:33.

    adiemussos:
    ich habe die Torte jetzt 4 x gemacht und 1x davon ist sie bei mir auch nicht fest geworden. Ich glaube, dass es bei mir zum einen daran lag, dass ich sie nach 6Stunden Kühlzeit essen wollte und vermutlich reichte die Kühlzeit einfach nicht. Jeder Kühlschrank kühlt etwas anders. Zum anderen habe ich den Schmand und den Frischkäse vermutlich zu lange/zu hoch eingestellt verrührt. Versuch einfach folgendes:
    Die Sahne für 15-20 Minuten vor Gebrauch in die Tiefkühltruhe. Ich schlage sie auch nicht im Thermi, da man sie sowieso umfüllen muss und ich Sahne schlagen im Thermi nicht hinbekomme.
    Und bei der Verarbeitung von Frischkäse, Sahne und Schmand lieber weniger hoch einstellen und lieber mit dem Spatel per Hand nacharbeiten. Dann ist die Masse sofort fester und nicht so flüssig.

    Hoffe es ist verständlich geschrieben. Viel Erfolg.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Torte gestern gemacht und gleich in...

    Verfasst von adiemussos am 8. Februar 2020 - 17:10.

    Ich habe die Torte gestern gemacht und gleich in den Kühlschrank.
    Leider ist sie überhaupt nicht fest geworden, kann mir jemand helfen, was ich falsch gemacht habe.
    Geschmacklich war sie gut, würde sie auch gerne nochmal backen wenn ich wüsste, dass sie fest wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe sie gestern gemacht und heute mit auf...

    Verfasst von J.Penkert am 14. Juli 2019 - 19:37.

    Ich habe sie gestern gemacht und heute mit auf einen Geburtstag genommen. Und was soll ich sagen: sie war der Oberhammer!
    Die komplette Torte war ratzfatz weg, die Erstellung war sehr schnell und eigentlich einfach wenn man nicht blutiger Anfänger ist. Ich habe zb zum Schluss die Sahne untergehoben und nicht nochmal 20 sek im Thermomix verrührt. Auch die Kekse habe ich wenig geschreddert damit sie Stückzinse bleiben.
    Alle Daumen hoch und es war nicht das letzte mal das wir sie gemacht haben. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach gemacht. Habe die Torte...

    Verfasst von Iguazu713 am 6. April 2019 - 10:59.

    Sehr lecker und einfach gemacht. Habe die Torte für meine Kollegen gebacken. Ist super angekommen und wurde auch nach dem Rezept gefragt. Vielen lieben Dank für das schöne Rezept. Auch wenn hier (noch) nicht so viele Bewertungen stehen, traut Euch, es lohnt sich.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können