3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Oster-Marmorkuchen saftig... fein!!


Drucken:
4

Zutaten

15 Stück

Oster-Häschen-Marmorkuchen

  • 200 Gramm Margarine
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 300 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 Gramm Milch
  • 50 Gramm Eierlikör, /oder auf 100 ml Milch erhöhen
  • Dieselben Zutaten für Teig II verwenden zusätzlich dazu:
  • 30 Gramm Kakaopulver
  • 3 EL Rum, (optional)
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig besteht aus 2 Rührkuchen
  1. Zuerst den dunklen Rührkuchen herstellen und backen.

    Dunkler Kuchen:

    Margarine, Zucker, V-Zucker, Eier, Mehl, Backpulver, Salz,
    70 g Milch in den Closed lid und 40 Sek/Stufe 4,5 verrühren.
    Kakaopulver, 30g Milch und 3 EL Rum(optional) zufügen,
    10 Sek/Stufe 5 vermischen. Dabei Spatel einsetzen.

    In eine gefettete Kastenform füllen und bei 180 Grad 50-60 Minuten backen.

    Tipp:
    Gerne schon einen Tag vor dem hellen Teig backen
    und etwas trocknen lassen, dann geht es besser mit dem Hasenausstechen.

    Kuchen in Scheiben schneiden und Hasen ausstechen.
  2. Zubereitung heller Teig:

    ...wie beim dunklen Rührteig.. lediglich ohne Kakao und Rum.

    Tipp:
    Anstatt 100 ml Milch kann auch 50 ml Milch und 50 ml Eierlikör verwendet werden. Dies gibt eine feine Note.
  3. Fertigstellung

    Eine Kastenform gut ausfetten.

    Den Boden der Form mit etwas Teig befüllen.
    Die ausgestochenen Häschen dicht an dicht gut und gleichmäßig in den Teig drücken.
    Mit dem restlichen Teig vorsichtig um die Häschen herum auffüllen.

    Kuchen im vorgeheizten Backofen 50-60 Minuten bei 180 Grad backen.

    Kuchen ca. 15-15 Min. in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen.

    Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestreuen und genießen.

    Gutes Gelingen!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • jungihexas ist eine ganz normale Kastenform, keine...

    Verfasst von thermomamsell am 29. März 2018 - 20:46.

    jungihextmrc_emoticons.Das ist eine ganz normale Kastenform, keine besondere Größe.
    Gues Gelingen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Würde den Kuchen gerne backen meine Frage wäre...

    Verfasst von jungihex am 21. März 2018 - 20:22.

    Würde den Kuchen gerne backen meine Frage wäre wie groß muss denn die Kastenform sein? Vielen Dank für eine Rückantwort

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können