3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Osterbrot á la Mixi Hexe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 150 g Milch
  • 50 g Sahne
  • 70 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 TL Salz
  • 500 g Mehl
  • 200 g Rosinen
  • 50 g Orangeat
  • 50 g Mandelblättchen
  • etwas Sahne
  • 1 Fläschchen Butter-Vanille-Aroma
5

Zubereitung

  1. 1. Milch und Sahne in den Mixtopf geben und bei 60 °C /  2 Min. / Stufe 1 erwärmen.

    2. Mehl, Butter, Zucker, Eier, Hefe, Salz, Butter-Vanille-Aroma zugeben und 3 Min. /  Brotteigstufe kneten.

    3. Zitronat zugeben und weitere 2 Min. / Brotteigstufe kneten.

    4. Die Rosinen knete ich per Hand unter, geht ratz-fatz, fertig!

     Mein TIPP: Wer das Orangeat gar nicht mag, einfach weglassen und 5 Min. den Teig kneten ODER wer das Orangeat noch etwas feiner mag, einfach die ganzen 5 Min. mitkneten lassen. Ich mochte das Orangeat auch nicht, aber hier ist der Geschmack einfach Klasse (finde ichtmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.;-) Wink)!

    5. Den Teig zu einer Kugel formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und ca. 30-40 Min. gehen lassen. Zur Gehzeit stürze ich eine große Glasschüssel oder Kunststoffschüssel darüber, so hat das Osterbrot in der Gehzeit einen ruhigen Saunagangtmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.;-) Wink!

    6. Nach der Gehzeit sollte das Osterbrot ungefähr doppelt so groß sein. Dann mit einen scharfen oder gezackten Messer Rauten einschneiden, mit Mandelblättchen bestreuen und mit etwas Sahne bepinseln. Ab in den vorgeizten Ofen bei 200 °C / 10 Min. backen, dann auf 170 °C runterschalen und weiter ca. 20-30 Min. backen! Je nach Gewohnheit bei Ober/Unterhitze oder Heißluft !

    7. Osterbrot auf einem Gitter auskühlen lassen und je nach Geschmack mit Zuckerguss bestreichen ( ich rühre gerne Zitronensaft oder Butter-Vanille-Araoma mit in den Zuckerguss).

    Hmmmmmmmmmmm, sehr locker und lecker!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • So, nach den Feiertagen komme ich auch endlich...

    Verfasst von kerstin standfest am 17. April 2017 - 21:30.

    So, nach den Feiertagen komme ich auch endlich dazu danke für das tolle Rezept zu sagen! Kann nicht mehr sagen, wie viele ich gebacken habe, aber jedes war superlecker! Als kleinen Gag habe ich den Teig genommen und mehrere kleine Osternester daraus gebacken - kam super an, hat toll ausgeschaut und geschmeckt obendrein auch noch tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Jahr war mein Teig leider auch recht...

    Verfasst von LemonGirl1982 am 17. April 2017 - 18:53.

    Dieses Jahr war mein Teig leider auch recht klebrig. Habe dann noch mehr Mehl zugegeben. Dadurch ist das Brot aber leider nicht so fluffig geworden. Aber geschmeckt hat es trotzdem. Hab aus einem Rezept zwei Laiber geformt und die Backzeit dann etwas verkürzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ausgesprochen lecker! Habe es ohne Orangeat...

    Verfasst von LaCulina2016 am 17. April 2017 - 16:30.

    Ausgesprochen lecker! Habe es ohne Orangeat gemacht, weil wir das nicht so mögen. Kann mir aber vorstellen, dass es ein besonderes Aroma gibt. Werde es das nächste mal probieren und das Orangeat so klein wie möglich häkseln. Backe ich auf jeden Fall wieder - auch ohne Ostern Smile.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin ein Wiederholungstäter.... immer...

    Verfasst von LittleNurse75 am 17. April 2017 - 15:55.

    Ich bin ein Wiederholungstäter.... immer wieder lecker. Love

     


    Eigentlich bin ich ganz anders, ich komme nur so selten dazu.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sowohl optisch, als auch geschmacklich ein...

    Verfasst von Radldone am 16. April 2017 - 22:32.

    Sowohl optisch, als auch geschmacklich ein Volltreffer. Das Osterbrot sah aus wie vom Bäcker und war geschmacklich noch besser. Besten Dank fürs Rezept!

    Smile Das Leben ist wunderbar, genieße es!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe aus dem Teig 6 Kleine Osterbrote geformt sind...

    Verfasst von Homemade31 am 15. April 2017 - 21:07.

    Habe aus dem Teig 6 Kleine Osterbrote geformt sind wunderbar aufgegangen geschmacklich super lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Osterbrot schon zum 2ten mal gebacken,...

    Verfasst von heha am 15. April 2017 - 17:52.

    Habe das Osterbrot schon zum 2ten mal gebacken, uns schmeckt es sehr gut, deshalb alle 5 Sterne 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab das Osterbrot gestern gebacken. Uns...

    Verfasst von AlexJung am 15. April 2017 - 11:53.

    SmileIch hab das Osterbrot gestern gebacken. Uns schmeckt es (mit Orangeat!!) sehr, sehr gut!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute Abend habe ich noch schnell dieses Osterbrot...

    Verfasst von Nelearabella am 14. April 2017 - 21:17.

    Heute Abend habe ich noch schnell dieses Osterbrot gebacken.
    Der Teig war sehr schwer und klebrig. Daher habe ich ihn nicht auf ein Backblech gegeben, sondern in in meine Tupper Ultra geschüttet. Da wollte er aber leider in der halben Stunde nicht gehen... Puzzled
    Also habe ich ihn trotzdem kurzerhand in den vom vorherigen Brot noch warmen Ofen geschoben und gedacht... werd oder werd nicht.
    Anfangs tat sich auch hier gar nichts und ich dachte schon, das Brot kann ich wegschmeißen. Ungenießbar.
    Als ich es dann aber nach der Backzeit rausgeholt habe, war es hochgegangen und sah wunderschön aus.
    Jetzt bin ich total gespannt, was mich morgen früh zum Frühstück erwartet. Wenn es genauso schmeckt, wie es aussieht und riecht, dann ist es super gelungen. Lol
    Vielen Dank schonmal für das Rezept.

    Nachtrag: Es schmeckt super Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept heute als geflochtene...

    Verfasst von Mousse am 14. April 2017 - 20:22.

    Ich habe das Rezept heute als geflochtene Osterkörbchen gebacken... ohne Rosinen und Mandeln... trotzdem extrem gut geworden und sehr, sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider kann ich gerade kein Bild anhängen,...

    Verfasst von Schmapsi am 14. April 2017 - 12:19.

    Leider kann ich gerade kein Bild anhängen, die Rezeptwelt sagt mir, sie hat gerade Probleme..., das Osterbrot ist riesig geworden und sieht echt toll aus! Die Verarbeitung hat super geklappt. Der Geschmackstest kommt allerdings erst am Sonntag. Bin richtig gespannt, aber das kann gar nicht schlecht sein so wie das jetzt funktioniert hat! 5*!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe dieses lecker Osterbrot gestern gebacken und...

    Verfasst von Hilde-Marie59 am 14. April 2017 - 11:35.

    Habe dieses lecker Osterbrot gestern gebacken und die ganze Familie ist begeistert. So ein leckeres und vor allen Dingen fluffiges Osterbrot hab ich noch nie gebacken. Habe übrigens statt Rosinen Mandeln genommen und das Ergebnis war einfach perfekt. Das wird es auf jeden Fall öfters geben und nicht nur zur Osterzeit tmrc_emoticons.)
    Vielen Dank für das Rezept tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Teig war super klebrig deshalb ab in die Brotform...

    Verfasst von suesser08 am 12. April 2017 - 22:54.

    Teig war super klebrig deshalb ab in die Brotform . Cooking 7Sehr schön aufgegangen und richt lecker . Wird morgen verschenkt also über den Geschmack kann ich leider noch nichts sagen .
    Wenn es dem beschenkten schmeckt wird es wieder mal gebacken . Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • _Kathrin hat geschrieben:...

    Verfasst von LemonGirl1982 am 12. April 2017 - 22:23.

    _Kathrin hat geschrieben:
    Wenn ich die Rosinen weglasse (die mag bei uns keiner) wie verändert sich denn das Rezept oder bleibt der Rest gleich? Sind ka doch 200 Gramm.. ...

    Danke für eure Hilfe


    Ich hab das Rezept schon mit und ohne Rosinen gemacht. Und auch ohne Orangeat und Citronat. Hab ansonsten alles so gelassen wie angegeben. Hat super geklappt und geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn ich die Rosinen weglasse (die mag bei uns...

    Verfasst von _Kathrin am 7. April 2017 - 21:53.

    Wenn ich die Rosinen weglasse (die mag bei uns keiner) wie verändert sich denn das Rezept oder bleibt der Rest gleich? Sind ka doch 200 Gramm.. ...

    Danke für eure Hilfe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht - Schnell weg! ...

    Verfasst von regniniets am 18. März 2017 - 12:22.

    Schnell gemacht - Schnell weg!


    ... super leckeres Osterbrot! Kommt bei der anzen Familie super an. Gibt es bestimmt noch öfter. Danke für das leckere Rezept!


    Bei der Zubereitung habe ich mich ans Rezept gehalten, mit folgenden kleinen Änderungen:

    - Sahne und Milch bei 37 C° 2 Minuten erhitzt

    - 50g Zitronat und 50g Orangeat gleich mit Mehl und CO zugegeben und dann 5 Minuten geknetet

    - Rosinen zugegeben und nochmal 30 Sec Dough mode Knetstufe

    - Teig zu Kugel geformt und für 30 Minuten in den Ofen "Gärstufe"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich war auf der Suche nch einem guten Rezept...

    Verfasst von kredler am 15. März 2017 - 07:54.

    Ich war auf der Suche nch einem guten Rezept für Osterbrot und fand schließlich eins mit über 200 Bewertungen. .....!! Dachte mir das wird ausprobiert, allerdings mit Dinkel das Ergebnis ist suuuper.😋 Schmeckt genauso wie das vom Biobäcker...😋😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist prima. Super lecker. Aber ich werde...

    Verfasst von SuDo am 14. März 2017 - 08:11.

    Das Rezept ist prima. Super lecker. Aber ich werde das nächste Mal etwas weniger Zucker nehmen, da wir das Osterbort immer mit Butter und Marmelade essen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Osterbrot  -  

    Verfasst von habibi63 am 21. Juli 2016 - 16:59.

    Osterbrot  -   Vierjahreszeiten-Brot

     

    ist so was von gut, das kann man immer essen!

    Ich mache es mit Rosinen und bestreue es nach dem bepinseln mit Sahne noch mit gehackten Mandeln.

    Dankeschön an Mixi-Hexe tmrc_emoticons.)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker und als Geschenk

    Verfasst von SteffW am 1. Mai 2016 - 01:24.

    Love

    super lecker und als Geschenk total gefragt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich traue mich ja fast nicht

    Verfasst von ani1980 am 23. April 2016 - 09:48.

    Ich traue mich ja fast nicht bei so vielen guten Bewertungen meine Bewertung abzugeben , trotzallem hat uns das Brot nicht so geschmeckt. Ich habe das Orangeat weggelassen, Rosinen aber beigefügt. Uns hat es einfach zu langweilig und fad geschmeckt.

    Ich habe es auch in der Ultra gebacken und vorher in dieser gehen lassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Brot ist super

    Verfasst von apollo2000 am 15. April 2016 - 23:34.

    Hallo, das Brot ist super lecker, habe es im Ultra von Tupper gebacken,  wurde super, kein Fladen sondern ein Brot.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei uns gab es das Osterbrot

    Verfasst von Maultäschle am 12. April 2016 - 16:25.

    Bei uns gab es das Osterbrot auch nach Ostern, sogar mit Zitronat und Orangeat, welches gleich zu Beginn fein gehackt wurde, bevor die Zubereitung des Teiges begann.Die Rosinen hatte ich zuvor in Rum eingelegt.

    Geschmacklich war das Osterbrot tiptop, so dass es in den Fundus aufgenommen wurde. Aber ich hatte leider auch eher einen Fladen als ein Brot - trotz  des Tricks mit der umgestülpten Schüssel. Durch die vorherigen Kommentare habe ich auch die Milch nur auf 50 °C statt auf 60 C erwärmt; hat aber in diesem Fall nichts genutzt. Bereits nach der Gärzeit wusste ich, dass das gute Stück nicht so werden wird wie auf dem Bild.

    Vielen Dank für das Einstellen des Rezeptes tmrc_emoticons.)

    Grüßle Maultäschle

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Osterbrot obwohl Ostern

    Verfasst von maxiene am 9. April 2016 - 18:26.

    Osterbrot obwohl Ostern vorbei ist, das geht prima. Geschmacklich ist das Brot spitze. Habe aber auch einiges an Mehl zugefügt, bis es nicht mehr so klebte. Und die Backzeit war auch länger, hatte es bestimmt ca. 50 Min. insgesamt drin. Gespeichert, das gibt's wieder. Danke fürs Rezept.[[wysiwyg_imageupload:23311:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich hatte leider auch

    Verfasst von ffm_familie am 5. April 2016 - 16:28.

    Hallo, ich hatte leider auch das Problem wie einige vor mir, das bei mir der Teig sehr weich und klebrig war, auf dem Backblech bewegte sich der Teig in der "Aufgehphase" eher in die Breite als nach oben.

    Nach dem Backen hatte ich dann eher ein - stabiles - Osterbrot als ein lockeres.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, das Überstülpen

    Verfasst von 2014thermomix am 3. April 2016 - 22:35.

    Sehr lecker, das Überstülpen der Schüssel war ein guter Trick. Zum Glück hatte ich sie vorher leicht eingefettet...

    Beim nächsten Mal würde ich den Ring der Springform vor dem Backen darum legen, damit es nicht zu breit und damit zu flach wird. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super rezept.auch bei zwei

    Verfasst von lazaresi am 3. April 2016 - 22:16.

    super rezept.auch bei zwei personen haushalt,bis zum ende frisch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie vom Bäcker!! Werde kein

    Verfasst von WaschAlice am 3. April 2016 - 10:04.

    Wie vom Bäcker!!

    Werde kein Hefezopf/Osterbrot mehr kaufen  - das Ergebnis aus dem Rezept ist eins zu eins idententisch mit dem, was man im Handel oder beim Bäcker bekommt.

    Ich habe den Hefeteig einen Tag vorher angesetzt und im Kühlschrank über Nacht gehen lassen.

    Am nächsten Tag habe ich den Teig auf ein Backblech gegeben, 30 Minuten gehen lassen und

    dann in den vorgeheitzten Ofen geschoben. Zum Frühstück ein warmes Osterbrot!! Love Love

    Alice

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir hat das Brot super lecker

    Verfasst von Mathepony am 2. April 2016 - 22:54.

    Mir hat das Brot super lecker geschmeckt...nach drei Tagen gab es die letzte Scheibe im Toaster getoastet...immer noch super lecker. Danke für das Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, wird es jetzt

    Verfasst von schaffe am 1. April 2016 - 22:31.

    Super lecker, wird es jetzt öfter geben. Vielen Dank tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker - die ganze

    Verfasst von Nömi am 31. März 2016 - 02:01.

    Super lecker - die ganze Familie war begeistert. 

    Vielen Dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • geschmacklich toll, leider

    Verfasst von IrisM am 30. März 2016 - 22:15.

    geschmacklich toll, leider ist es bei mir nicht aufgegangen obwohl ich sonst nie Probleme mit Hefeteig habe tmrc_emoticons.-(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Ich habe die

    Verfasst von kochschmetterling am 30. März 2016 - 14:31.

    Sehr lecker!

    Ich habe die Sahne durch Milch ersetzt und wie sonst auch bei Hefeteig nur bei 37°C erwärmt und dann wie im Rezept beschrieben weiter verarbeitet. Bei mir hat der Teig die Nacht auch im Kühlschrank verbracht und ich habe ihn dann auf Grund der klebrigen Teigkonsistenz am Ostersonntag in 2 Silikon-Kastenformen gefüllt und gebacken.

    Uns hat es sehr gut geschmeckt tmrc_emoticons.)

    vielen Dank für dieses leckere Rezept!

    Liebe Grüße

    Christine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Teig war klebrig, habe noch

    Verfasst von Frauke2268 am 30. März 2016 - 11:53.

    Teig war klebrig, habe noch etwas Mehl nachgegeben. Trotzdem konnte ich den Teig nicht mit der Hand kneten, somit habe ich die Rosinen mit dem TM unterknetet und den Teig gleich in meine Brotbackform umgefüllt.

    Trotz der Teigschwierigkeiten ist das Brot saulecker und auch nach einigen Tagen noch nicht hart. Darum gibt es auch fünf Sterne.

    Danke!!

    Frauke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckeres Brot zum

    Verfasst von Ka_Mi am 30. März 2016 - 10:29.

    Ein sehr leckeres Brot zum Frühstück und das nicht nur Ostern.

    Ich habe es abends vorbereitet und dann in den Kühlschrank gestellt. Wollte es zwar abends noch backen, aber der Teig ging nicht auf. Ich denke die 60 Grad sind zuviel.

    Also abwarten und eine Nacht drüber schlafen  tmrc_emoticons.)

    Morgens habe ich es dann gebacken und es war ein Traum!

    Ich habe nur die Hälfte der Zutaten, kein Orangeat und keine Rosinen verwendet und 1 kleines Brot gebacken. Für uns 3 zum Frühstück hat es super gereicht. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Herzlichen Dank für dieses

    Verfasst von CoRiña77 am 30. März 2016 - 10:27.

    Herzlichen Dank für dieses super Rezept zur Osterzeit, welches einen hervorragenden Anklang gefunden hat. Schmeckt sehr fluffig, locker, leicht, auch nicht zu trocken. Einfach PERFEKT. Dafür gebe ich sehr gerne 5*****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Danke für dieses

    Verfasst von Kathy1002 am 29. März 2016 - 22:19.

    Sehr lecker. Danke für dieses super Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut 

    Verfasst von Siamkätzchen am 29. März 2016 - 17:49.

    Sehr gut 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Osterbrot war so lecker,

    Verfasst von Wolke1961 am 29. März 2016 - 17:27.

    Das Osterbrot war so lecker, dass ich meine Schwestern auch damit versorgt habe tmrc_emoticons.D. Beide haben gemeint, dass es so gut ist, dass ich sie jederzeit  wieder damit beliefern kann tmrc_emoticons.). Somit wird es nicht nur zur Osterzeit  gebacken, sondern wenn wir wieder etwas Besonderes zum Frühstück oder Kaffee wollen. Ich habe im übrigen  mit 2 gehäuften Esslöffel  Mehl das Citronat (Orangat habe ich keines bekommen) fein gemahlen - so hat es keiner mitbekommen dass es drinnen ist tmrc_emoticons.;). Vielen  Dank  für  das Rezept.

    LG

    Wolke

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sensationell lecker! Danke

    Verfasst von Manu0106 am 29. März 2016 - 14:10.

    sensationell lecker! Danke für´s Rezept tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super geworden hab auch zwei

    Verfasst von Wunderblume 02 am 29. März 2016 - 12:31.

    Super geworden hab auch zwei Brote daraus gemacht eins mit Rosinen und eins ohne so war für jeden was dabei tmrc_emoticons.;) wird auf jedenfall wieder gemacht!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker, das Orangeat

    Verfasst von Marinchen1990 am 28. März 2016 - 20:33.

    Mega lecker, das Orangeat passt hier echt gut. Geht auch ohne Sahne....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist eine gute Idee   Mir

    Verfasst von Dinnerlady58 am 28. März 2016 - 17:48.

    Das ist eine gute Idee

     

    Mir geht es genauso..

    Danke für den Tipp

     

     

    Cooking  6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute ausprobiert und gleich

    Verfasst von Bienchen1981 am 28. März 2016 - 17:19.

    Heute ausprobiert und gleich perfekt geworden! Vielen Dank für das Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Ein sehr

    Verfasst von Röös am 28. März 2016 - 16:09.

    Super lecker.

    Ein sehr fluffiges Osterbrot.Tolle Teigkonsistens und schnell gemacht.

    Danke für's Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich ist das

    Verfasst von Mini33 am 28. März 2016 - 16:09.

    Geschmacklich ist das Osterbrot toll! Der Teig ist leider seeehr klebrig, obwohl ich schon mehr Mehl genommen habe. Ich habe die Rosinen mit untergeknetet, dadurch waren sie zerhackt, der Teig dunkel gefärbt. Hat aber nicht gestört...war trotzdem sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und auf Anhieb

    Verfasst von stardust6770 am 28. März 2016 - 15:58.

    Sehr lecker und auf Anhieb gelungen. Danke fürs Rezept und natürlich volle 5 Sterne Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, lieben Dank

    Verfasst von Lottemaus11 am 28. März 2016 - 12:59.

    Super Rezept, lieben Dank dafür!! Das Brot ist auch am nächsten Tag noch sehr lecker, saftig und überhaupt nicht ausgetrocknet. Das wird nicht nur zu Ostern gebacken! Ich werde es auf jeden Fall auch einmal mit Cranberrys, Mandeln, Nüssen und/oder Marzipan versuchen.

    Besser wie vom Bäcker, 5 Sterne von uns!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • uuuuupppppps sternchen

    Verfasst von Sill am 28. März 2016 - 12:04.

    uuuuupppppps sternchen vergessen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super leckeres Brot,wird es

    Verfasst von Sill am 28. März 2016 - 12:03.

    super leckeres Brot,wird es bestimmt öffters geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •