3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ottis Buttermilchkuchen vom Blech


Drucken:
4

Zutaten

24 Stück

Teig

  • 170 Gramm Butter, zimmerwarm
  • 230 Gramm Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker, selbstgemacht
  • 2 Eier
  • 350 Gramm Buttermilch
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 35 Gramm Kakao
  • 350 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Natron
  • 1 Prise Salz

Schokoladenglasur

  • 200 Gramm Zartbitterkuvertüre, in Stücken
  • 20 Gramm Öl, geschmacksneutral
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backpapier auf ein Backblech legen.
  2. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 5 cremig rühren.
  3. Buttermilch, Zimt, Kakao, Mehl, Natron und Salz in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 5 mithilfe des Spatels verrühren.
  4. Teig auf das vorbereite Backblech geben & auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen. Anschließend Kuchen abkühlen lassen.
  5. Schokoladenglasur
  6. Zartbitterkuvertüre in den Mixtopf geben und 6 Sek./ Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  7. Öl in den Mixtopf zugeben und 3 Min./50°C/Stufe 2 schmelzen.

    Schokoladenguss auf 37°C Ist-Temperaturanzeige abkühlen lassen.

    Schokoladenguss auf Kuchen geben & nach Wunsch dekorieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Zum Schneiden des Kuchens ein Messer in heißes Wasser tauchen, damit der Schockoladenguss schön zu schneiden ist.

Kühlschrankkalt schmeckt der Kuchen am besten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach genial!!! ...

    Verfasst von gwagner22 am 8. Dezember 2021 - 20:13.

    Einfach genial!!!
    Ich habe noch nie ein Rezept bewertet, aber dieser Kuchen schmeckt sooo lecker, ist fluffig und locker, dass ich einfach 5 Sterne vergeben muss.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können