3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pfirsichschnitten mit Zitronenguss


Drucken:
4

Zutaten

25 Stück

Belag:

  • 2 Dosen Pfirsiche, je 470 g

Streuselteig:

  • 180 g Weizenmehl
  • 90 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 120 g Butter, kalt

Rührteig:

  • 190 g Margarine, Rama
  • 190 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier, Größe L
  • 300 g Weizenmehl
  • 4 TL Backpulver, gestrichen

Zitronenguss:

  • 120 g Zucker
  • 2-3 EL Zitronensaft, frisch gepresst
5

Zubereitung

  1. Belag:

    2 Dosen Pfirsiche abtropfen lassen und in Stücke schneiden.

    Zitronenguss:

    Zucker in den sauberen Mixtopf geben, 10 Sek./ Stufe 10 pulverisieren und in eine kleine Schüssel umfüllen.

    Streuselteig:

    Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 10 Sek./ Stufe 6 zu Streusel verarbeiten und umfüllen. Mixtopf nicht reinigen!

    Rührteig:

    Margarine, Zucker, Vanillezucker und Eier in den Mixtopf geben,
    2 Min./ Stufe 5 zu einem glatten Teig verrühren.

    Mehl und Backpulver dazugeben, 30 Sek./ Stufe 5 unterrühren.

    Die Masse mit dem Spatel nach unten schieben, nochmal 10 Sek./ Stufe 5 rühren.

    Den Teig auf ein gefettetes Backblech (33 x 38 von Lumara) geben, glattstreichen. Die Pfirsiche- Stücke auf den Teig legen und die Streusel auf den Pfirsichen verteilen, das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben.

    Backzeit:

    Bei Ober-/ Unterhitze 180°C (Schiene 1) etwa 25- 30 Min. backen. Oder bei Umluft 160°C (Schiene 2) etwa 25- 30 Min. backen.

    Jeder Backofen ist anders. Holzstäbchen- Probe machen!

    Zitronenguss:

    Zitronensaft hinzugeben, mit einer Kuchengabel zu einem Guss verarbeiten.

    Sofort nach dem Backen den Guss mit einem Teelöffel auf dem Kuchen Kreuz und Quer verteilen. Man muss nicht so genau bestrichen werden.

    Das erkaltete Gebäck in Schnitten von beliebiger Größe schneiden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Pfirsichsaft langsam in den Eiswürfel- Beutel einfüllen und einfrieren.

Ideal für Sommer

1 Glas Wasser mit 1- 2 Würfeln Pfirsichsaft oder

ein Sekt- Glas mit 1 Würfel Pfirsichsaft genießen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gab es bei uns heute wieder,der Kuchen ist super...

    Verfasst von Danie80 am 22. Juli 2017 - 19:25.

    Gab es bei uns heute wieder,der Kuchen ist super saftig und sehr lecker.(da ich nur noch 1 Dose Pfirsiche hatte, habe ich die andere Hälfte mit Kirschen gemacht)
    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell, einfach und ober ober...

    Verfasst von Star1897 am 25. Februar 2017 - 20:31.

    Schnell, einfach und ober ober leeeeeeckeerrrr.....wird es öfter geben...Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und durch den Zitronenguss sehr...

    Verfasst von Christina17 am 24. Februar 2017 - 18:11.

    Sehr lecker und durch den Zitronenguss sehr erfrischend.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept! Geht schnell, easy und schmeckt...

    Verfasst von NicTee83 am 8. Februar 2017 - 20:59.

    Klasse Rezept! Geht schnell, easy und schmeckt toll! Habe einmal nur Puderzucker und einmal den Zitronenguß gemacht - beides lecker aber durch den Zitronenguß hatte der Kuchen das gewisse Etwas.

    Natürlich 5 Sterne!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und fluffig, kam am Geburtstag sehr...

    Verfasst von Sabi2412 am 20. Januar 2017 - 23:06.

    Super lecker und fluffig, kam am Geburtstag sehr gut an

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer und saftiger Kuchen! Danke fürs...

    Verfasst von Matoja am 12. Dezember 2016 - 11:12.

    Sehr leckerer und saftiger Kuchen! Danke fürs Rezept!








    Noch einige Tipps:








    - ich nehme immer Tortenpfirsiche oder auch “Pfirsiche geschnitten“. So dauert das in Würfel Schneiden der Pfirsiche nicht so lange








    - man kann den Kuchen auch gerne ein bis zwei Tage vor dem Verzehr zubereiten




    - der Kuchen lässt sich auch gut portionsweise einfrieren und wieder auftauen, wenn spontan Besuch kommt








    LG und Guten Appetit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Mk2808 am 8. Oktober 2016 - 08:30.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Paco2013, das freut

    Verfasst von Bibbi72 am 27. Juli 2016 - 22:55.

    Hallo Paco2013,

    das freut mich sehr.  tmrc_emoticons.)

    Dankeschön für die 5 Sterne   Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer und saftiger

    Verfasst von Paco2013 am 27. Juli 2016 - 22:05.

    Sehr leckerer und saftiger Kuchen. Ich habe ihn genau nach Rezept gemacht..... toll!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo anbombb@web.de,  das

    Verfasst von Bibbi72 am 8. Juni 2016 - 16:25.

    Hallo anbombb@web.de, 

    das hört sich gut an.

    Mit Ananas und Mandarinen werde ich auch mal probieren.   tmrc_emoticons.;)

    Freut mich, das dir den Kuchen geschmeckt hat.   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein wirklich leckerer Kuchen!

    Verfasst von anbombb@web.de am 8. Juni 2016 - 16:15.

    Ein wirklich leckerer Kuchen! Habe ihn mit Ananas und Mandarinen, ohne Zitronenguss gemacht Love

    Vielen Dank für dasgolle Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo koleikind, Danke für

    Verfasst von Bibbi72 am 2. Juni 2016 - 20:34.

    Hallo koleikind,

    Danke für die 5 Sterne  Love

    Stimmt, man kann auch nur den Puderzucker auf den Kuchen bestäuben. 

    Aber ich kann dir wirklich empfehlen,  diesen Zitronenguss auszuprobieren.  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ging sehr schnell

    Verfasst von koleikind am 2. Juni 2016 - 18:43.

    Der Kuchen ging sehr schnell und ist sehr lecker. Lediglich den Zitronenguss habe ich weggelassen. Stattdessen habe ich den Puderzucker über die Streusel gesiebt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können