3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pflaumenblechkuchen mit Streuseln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Pflaumenblechkuchen mit Streuseln

Zutaten

  • 370 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 150 g saure Sahne
  • 70 g Zucker
  • 20 g Vanillezucker
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 2 EL Hagelzucker
  • 120 g Pflaumenmus
  • 600 g Pflaumen entsteint, halbiert
  • 1 Prise Zimt
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Boden
  1. 1. 270 g Mehl, 150 g Butter, 150 g saure Sahne, 30 g Zucker, 10 g Vanillezucker, 1/2 TL Backpulver und 1 Prise Salz in denClosed lid geben, 20 Sek./Stufe 4 kneten, den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.
  2. 2. Den Backofen auf 200*C vorheizen, Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech ausrollen. Evtl. vorher leicht bemehlen. Den Rand mit Eiweiß bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Boden ca. 15 Minuten vorbacken.
  3. 3. 100 g Mehl, 50 g Butter, 40 g Zucker, 10 g Vanillezucker, 1 Eigelb, 1 Prise Zimt und 1 Priese Salz in denClosed lid geben und 7 Sek./Stufe 5 zu Streuseln verarbeiten.
  4. 4. Boden mit Pflaumenmus bestreichen und mit Pflaumen belegen und Streusel darüber verteilen. Alles zusammen weitere 15-20 Minuten (200*C) backen, abkühlen lassen. UND MIT SCHLAGSAHNE GENIEßEN
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

unbedingt mit Schlagsahne essen tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das ist doch das Rezept aus den Finessen 4/2015...

    Verfasst von Ocean am 13. September 2016 - 17:24.

    Das ist doch das Rezept aus den Finessen 4/2015 ... (Bis auf den Zimt). Werde ich nämlich morgen backen, bin schon gespannt. Hört sich nämlich richtig lecker an. Gute Idee für diejenigen, die die alten Finessen nicht haben tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich lecker an!! Am Wochenende wird...

    Verfasst von Thermi6634 am 13. September 2016 - 05:35.

    Das hört sich lecker an!! Am Wochenende wird ausprobiert und dann folgt der Bericht tmrc_emoticons.-)

    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können