3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Pflaumendatschi mit Mandelstreuseln


Drucken:
4

Zutaten

25 Stück

Für den Hefeteig

  • 375 Gramm Mehl Type 405
  • 20 Gramm Hefe frisch
  • 100 Gramm Milch
  • 75 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Stück Ei
  • 75 Gramm Butter
  • Fett für das Blech
  • 100 Gramm gemahlene Mandeln
  • 1500 Gramm Pflaumen, entsteinte,halbierte
  • 100 Gramm Zucker
  • 1/2 Teelöffel Zimt

Für die Mandelstreusel

  • 200 Gramm Butter
  • 200 Gramm Mehl Type 405
  • 100 Gramm Zucker
  • 100 Gramm gemahlene Mandeln

Außerdem

  • 100 Gramm Mandelstifte
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Zubereitung Hefeteig
  1. Die Milch, die Hefe, 75g Zucker, den Vanillezucker und die Butter ( in Stücken) in denClosed lid geben und 2 Minuten bei 37Grad Gentle stir setting.
    Nun das Mehl und das Ei dazu in den Closed lid geben und den Teig 5Minuten Dough modeKneten.
    Teig umfüllen und an einem warmen Ort zugedeckt gehenlassen bis bis die Teigmenge sich verdoppelt hat.

    Closed lid ausspülen.
    In der Zeit die Pflaumen entsteinen und die Mandelstreusel zu bereiten.
  2. Zubereitung Mandelstreusel
  3. Für die Mandelstreusel Mehl, Butter, 100g Zucker und 100 g gemahlene Mandeln in den Closed lid geben und 15 Sek./Stufe 6 zu Streuseln verarbeiten.
  4. Zubereitung des Datschis
  5. Den Teig auf einem gefetteten und bemehlten Backblech ausrollen und einen Rand hochziehen.
    Den Teig mit 100g gemahlenen Mandeln bestreuen und mit den Pflaumen belegen.
    100 g Zucker mit dem Zimt mischen und über die Pflaumen streuen.
    Die Mandelstreusel und die Mandelstifte auf die Pflaumen streuen und den Kuchen auf 180Grad im vorgeheizten Backofen ca 45 Minuten backen.
    Den Pflaumendatschi herausnehmen, erkalten lassen, in Stücke schneiden und servieren
10
11

Tipp

Man kann den Datschi super einfrieren und wieder kurz frisch aufbacken


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt sehr lecker ,habe aber in den Teig noch...

    Verfasst von 2014 marie-sophie am 30. August 2017 - 11:00.

    Schmeckt sehr lecker ,habe aber in den Teig noch einen1/2 Teelöffel Salz gegeben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können