3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pflaumenkuchen mit Mandel-Rührteig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker, oder 2 TL selbst gemachten
  • 2 Eier
  • 175 g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 100 g gem. Mandeln

Belag

  • 1100 g Zwetschgen/Pflaumen
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen vorheizen

    1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und 1 1/2 Min./Stufe 5 verrühren.

    2. Den Teig in eine gefettete Springform füllen.

  2. Belag
  3. 3. Die entsteinten Zwetschgen/Pflaumen senkrecht und dicht in den Teig stecken.

    4. Mit Heißluft bei 175° C. ca. 70 Min.backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ein bei meinen Gästen sehr geschätzter Pflaumenkuchen, der saftig ist und durch die Mandeln einen besonderen Geschmack bekommt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nachdem ich das Rezept schon mit Apfel abgewandelt...

    Verfasst von masyal am 2. September 2017 - 09:17.

    Nachdem ich das Rezept schon mit Apfel abgewandelt habe, mussten jetzt Aprikosen verarbeitet werden. Auch das war richtig gut, Vielen Dank nochmal für das Rezept, es ist einer meiner Favoriten geworden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz tolles Rezept. Ich habe statt Pflaumen,...

    Verfasst von masyal am 5. August 2017 - 10:17.

    Ganz tolles Rezept. Ich habe statt Pflaumen, Äpfel benutzt. Ging wunderbar.Habe allerdings erheblich weniger Backzeit gebraucht. Nach 45 min war er fertig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept, ich hatte leider...

    Verfasst von So n ja am 10. September 2016 - 19:49.

    Danke für das tolle Rezept, ich hatte leider keine Mandeln zu Hause ,nahm Walnüsse und schmeckte wunderbar.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und leckeres Rezept!

    Verfasst von bakinpowder am 20. August 2016 - 16:16.

    Einfach und leckeres Rezept! Leider ist er etwas dunkel geworden aussen herum, das heißt die Seiten und der Boden. Das könnte am Pflaumensaft liegen oder der Temperatur. Backe sonst nur mit 150 Grad bei Heißluft. Zum Glück habe ich ihn nach 60 Minuten schon rausgeholt. Werde ihn aber bestimmt noch einmal machen. Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super Rezept! Hab aus der

    Verfasst von 3erit am 17. August 2016 - 15:46.

    Ein super Rezept! Hab aus der Not heraus 50g Butter durch Joghurt ersetzt, Dinkelmehl benutzt und Vollrohrzucker statt normalem weißem. Schmeckt ausgezeichnet! und ging super schnell Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker der Kuchen. Da

    Verfasst von Womofee am 24. November 2015 - 15:30.

    Sehr lecker der Kuchen. Da ich keine gemahlenen Mandeln hatte hab ich gemahlene Haslnüsse genommen. Super lecker und saftig der Kuchen  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können