3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pooltorte oder Mallorcatorte


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Biskuit

  • 4 Eier
  • 120 g Zucker
  • 50 g fluessige Butter
  • 2 geh. EL Backpulver
  • 100 g Mehl
  • 1 Päckchen Van. Zucker

Füllung

  • 600 g Schlagsahne kalt
  • 750 g Magerquark
  • 250 g Sahnequark
  • 2 Päckchen Sofortgelatine
  • 1 Dose Pfirsiche
  • 4 EL Maracujasaft
  • 5 EL kokos
  • 100 Gramm Zucker

Guss

  • 1 Dose Pfirsichsaft aus der Dose
  • 3 Päckchen Tortenguss klar
  • 6 EL Zucker
  • etwas Lebensmittelfarbe blau

Dekoration

  • 2 Päckchen Löffelbisquit
  • Gummifische, etc.

Zusätzlich

  • 200 g Schlagsahne kalt
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • etwas Vanillezucker
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Der Pooltorte
  1. Schmetterling einsetzen! Eier in den Mixtopf geben 2Min./50°C/Stufe 3-4 rühren. Zucker zugeben, ohne Temperatur 10 Min./Stufe 3-4 weiterrühren. Mehl,  Backpulver und flüssige Butter zugeben und 4Sek./Stufe 3 unterheben. Den Teig in eine runde, gefettete, Springform geben und 20 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Ofen backen.

    Teig auskühlen lassen.

  2. Füllung:

    Schmetterling einsetzten! Sahne in den kalten Mixtopf geben und auf Stufe 3 anschlagen. Sofortgelantine zugeben, Sahne unter Sichtkontakt fertig steif schlagen. Zucker und Quark unterheben. Maße halbieren und auf 2 Gefäße verteilen. 2 Pfirsiche aus der Dose zur Seite legen, werden später als Inseln verwendet. Pfirsiche auf Stufe 6 10 Sekunde pürieren und mit dem Maracujasaft unter die eine Hälfte heben. Für die andere Creme Kokos unterheben. 

    (Bei mir wird die Sahne im Closed lid nicht immer was, deswegen schlage ich die Sahne mit dem  Handmixer)

    Einen Tortenring um den Boden legen, die Pfirsichfüllung und dann die Kokosfüllung darauf verteilen und in den Kühlschrank zum Kühlen mindesten 2 Stunden.

     

     

  3. Tortenguss :

    Saft mit Wasser auf 650 ml auffüllen, in den Mixtopf geben, Zucker und Tortengusspulver dazugeben. 10 Sek./Stufe 3-4 verrühren, dann ca. 4-8 Min/100 °C/Stufe 2 kochen, je nach Farbwunsch blaue Lebensmittelfarbe hinzufügen.  Im Mixtopf abkühlen lassen, bis auf ca. 50-60 °C (sieht man in TM 31 ja super) dann ist der Tortenguss auch schon etwas fester und lässt sich super über dem Kuchenboden verteilen. Vorab 2 PfirsichHälften als Inseln auf die Füllung legen.

    Kuchen wieder ca. 1 Stunde kühlen.

     

  4. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Tortenring vorsichtig entfernen, ( evtl. mit einem Messer vorsichtig den Rand lösen, sonst könnte der Tortenguss reißen )  dann Aussen mit Sahne umranden und mit Löffelbiskuits umranden, nach belieben dekorieren. Ich habe unten ein Stück von den Löffelbisquit abgeschnitten, damit es eine schöne Kante gibt. Die Reste habe ich im TM klein gemacht und als Sand auf die Inseln und an eine Seite gemacht. Nach Belieben mit Fischen usw. dekorieren.

     Bis zum Anschnitt habe ich die Torte mit einem Band fixiert. Sieht hübsch aus und hält sicher.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ganz wichtig noch:

Damit die Löffelbiskuits halten, kann man nochmal zusätzlich einen Becher Sahne schlagen und am Rand entlang schmieren und dann die Löffelbiskuits fest andrücken.

Wenn die Torte transportiert werden soll....ein schönes blaues oder weißes Band von außen um die Löffelbiskuits mit einer schönen Schleife gebunden , sieht nicht nur toll aus sondern hält auch die Biskuits zusammen !!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare