3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Preiselbeer-Frischkäse-Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Scheibe/n

Preiselbeer-Frischkäse-Kuchen

  • 225 Gramm Butter
  • 220 Gramm Doppelrahm-Frischkäse
  • 200 Gramm Zucker
  • 6 Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 425 Gramm Mehl Type 405
  • 0,5 Teelöffel Salz, fein
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 240 Gramm Sahne zum Schlagen, 30-40 % Fett
  • 400 Gramm Wildpreiselbeeren, im Glas
  • nach Geschmack Puderzucker, zum Bestäuben
5

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform (30 x 10 cm) mit Backpapier auslegen.
  2. Die Butter in den Mixtopf geben, 3 Min./60°C/Stufe 1,5 schmelzen.
  3. Rühraufsatz einsetzen. Frischkäse in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 3,5 vermischen.
  4. Zucker, Eier und Vanilleextrakt in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 5,5 vermischen. Mit dem Spatel nach unten schieben, evtl. Teig vom Deckel kratzen. Rühraufsatz entfernen.
  5. Mehl, Salz und Backpulver abwiegen und mit einem Löffel vermischen.

    Sahne und Mehlmischung in den Mixtopf geben, 40 Sek./5,5 vermischen.
  6. 1/4 des Teiges in die Form geben, glattstreichen. 4 EL der Preiselbeeren auf den Teig geben, glattstreichen. Mit dem restlichen Teig und den Preiselbeeren weiter so verfahren, bis es 4 Schichten sind und alles aufgebraucht ist. Mit einem langen Holzspieß den Teig marmorieren. 55 - 65 Min. backen. In der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mindestens 3 Std. in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren evtl. mit Puderzucker bestäuben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Zum Rühren der Zutaten braucht man nicht extra...

    Verfasst von Rosenkleid am 17. November 2018 - 14:20.

    Zum Rühren der Zutaten braucht man nicht extra den Schmetterling, der Teig wird auch ohne sehr fluffig. Der Teig war viel zu viel für eine Kastenform. Die Backtemperatur habe ich nach der Hälfte der Zeit auf 200° erhöht. Beim nächsten Mal werde ich den Kuchen in einer flachen Form backen und die Preiselbeeren direkt in den Teig mischen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt toll, auch wenn der Teig sehr...

    Verfasst von DGanz am 16. November 2018 - 21:37.

    Schmeckt toll, auch wenn der Teig sehr klotzig/"speckig" geworden ist. Die Preiselbeeren geben dem Kuchen den Kick!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Herzlichen Dank für die schnelle Antwort! ...

    Verfasst von DGanz am 14. November 2018 - 18:23.

    Herzlichen Dank für die schnelle Antwort!
    Zutaten liegen bereit, gebacken wird morgen. Ich freu mich schon drauf und werde die Bewertung am Freitag ganz sicher nicht vergessen. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DGanz:Lieben Dank für diesen Hinsweis. Die Sahne...

    Verfasst von glitzerimkopf am 14. November 2018 - 08:50.

    DGanz:Lieben Dank für diesen Hinsweis. Die Sahne kommt zusammen mit der Mehlmischung in den Topf. Ich habe es oben ergänzt. Hoffentlich wird die Änderung schnell freigegeben. LG

    Stop Hating. Start Baking.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liest sich Lecker. ...

    Verfasst von DGanz am 14. November 2018 - 08:33.

    Liest sich Lecker.
    In der Beschreibung fehlt aber leider noch die Angabe, wann und wie die Sahne zugegeben wird.
    (Über eine rasche Antwort würde ich mich freuen, denn ich hab' schon die Zutaten auf der Einkaufsliste...)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können