3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Quark Marmorkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 300 g Weizenmehl
  • 150 g Zucker
  • 20 g Vanillezucker, Selbst gemachter
  • 120 g Butter, weich
  • 2 TL Bio Backpulver
  • 300 g Kokosnusmilch
  • 2 EL Kakao
  • 100 Gramm Sahne

Quarkfüllung

  • 250 Gramm Quark
  • 100 Gramm Sahne
  • 40 Gramm Speisestärke, auch Vanillepudding möglich
  • 20 Gramm Vanillezucker, Selbst gemacht
  • 1 EL Zucker
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Backofen vorheizen 180 Grad
  1. 1. Quarkfüllung :

    Alle Zutaten für die Füllung in den Closed lid geben, 10 Sek. / Stufe 3 verrühren und in eine Saubere Schüssel umfüllen.

     

    2. Teig

     

    Mehr , Zucker , Vanillezucker, Butter Kokusnusmilch und Backpulver in den Closed lid geben und 15 Sek / Stufe 4 vermischen.

    1/3 des Teiges umfüllen und zur Seite stellen.

     

    Nun Kakaopulver und Sahne im Closed lid verbliebenen Teig zugeben und 10 Sek / Stufe 5 verrühren.

    Den hellen Teig in eine mit Butter eingefette Gugelhupfform füllen, dann die Quarkfüllung darüber geben. Nun den dunkelnen Teig hinzu geben.

    Die Gugelhupfform im Backofen und 60 min. bei 180 Grad backen. Stäbchenprobe machen .

    Lasst es euch schmecken ...

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept hört sich gut an, deshalb haben...

    Verfasst von Sabrina_84 am 16. September 2016 - 12:38.

    Das Rezept hört sich gut an, deshalb haben wir ihn letze Woche getestet.



    Geschmacklich ist er auch gut, allerdings wirkt er sehr klotzig, durch die zugegebene Quark Masse und er ist auch nicht wirklich aufgegangen, trotz des Backpulvers.



    Schade, wir hatten mehr erwartet davon, daher kann ich leider keine Sterne vergeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe diesen Kuchen heute gebacken. Das Bild...

    Verfasst von Christine1956 am 16. September 2016 - 12:30.

    Ich habe diesen Kuchen heute gebacken. Das Bild sieht gut aus. Habe allerdings noch nie einen Marmorkuchen ohne Eier

    gebacken. Dieser Variante zuerst den hellen Teig, dann die Quarkmasse und zum Schluss den dunklen Teig obendrauf ist

    leider nicht die allerbeste.

    Ich und meine Familie sind von diesem Rezept mehr als enttäuscht. Trotz Backpulver geht der Kuchen nicht auf.

    Sieht aus als wenn der Klotzig ist.



    Man sollte vielleicht die Quarkmasse unter den Teig mischen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat er super geschmeckt!

    Verfasst von Jeanny01 am 3. April 2016 - 20:49.

    Uns hat er super geschmeckt! Hatte keine Kokosmilch nur Kokoscreme hab mit Sahne aufgegossen. Und ich hab ihn in der Form ( kurz angeklopft zum lösen ) über Nacht auskühlen lassen. Ging dann wunderbar raus und schmeckt wirklich frisch, mal nicht so ein trockener Marmorkuchen wie sonst!  Volle Punkte von mir!

    Wenn was wirklich Wichtig ist, finde ich einen Weg! Für alles andere, eine Ausrede Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe den Kuchen

    Verfasst von Flauschi2016 am 29. März 2016 - 10:03.

    Hallo,

    habe den Kuchen gestern gebacken. Pure Entäuschung. Ich zitiere den einen der  Kommentare: bin mit dem Ergebnis auch unzufrieden. Der Kuchen ist für die Tonne. Sehr schade.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe ihn heute

    Verfasst von Lady8565 am 1. März 2016 - 18:40.

    Hallo,

    habe ihn heute gebacken und bin mit dem Ergebnis überhaupt nicht zufrieden.

    Sackte nach dem ich ihn aus der Form stütze in sich zusammen, obwohl durchgebacken.

    Stäbchenprobe war ok, aber leider für die Tonne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nein es kommen keine Eier

    Verfasst von Grafvonfalkenstein am 19. Februar 2016 - 18:57.

    Nein es kommen keine Eier hinein , der Kuchen ist Eier frei.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Kommen in den Kuchen

    Verfasst von Küchen-Backfee am 19. Februar 2016 - 17:24.

    Hallo. Kommen in den Kuchen keine Eier?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nun ich habe die Brand AROY-D

    Verfasst von Grafvonfalkenstein am 18. Februar 2016 - 14:34.

    Nun ich habe die Brand AROY-D das ist die Originale aber du kannst auch jede X Beliebige Kokosmilch nehmen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   das hört sich sehr

    Verfasst von Sonne2513 am 18. Februar 2016 - 14:29.

    Hallo,

     

    das hört sich sehr lecker an  tmrc_emoticons.;)

    Die Kokosnussmilch, soll das die aus der Dose sein oder eher die Trinkvariante z.B. von alpro?

    sonnige Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können