Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rahmkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Für den Mürbeeig:
  • 250 g Mehl
  • 125 g Margarine
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • Für die Füllung:
  • 380 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 1 P. Vanillepuddingpulver
  • 2 B. Sauerrahm
  • 65 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • evtl. Zimt zum Bestreuen
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Mürbeteig in den Mixtopf geben und ca. 40 Sek. / Stufe 5 mithilfe des Spatels zu einem Teig verarbeiten.


     


    Bevor der Teig weiterverarbeitet wird, ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Anschließend den Mürbeteig in eine gefettete Springform drücken und einen Rand hochziehen.


     


    Aus der Milch, dem Zucker, den Eigelben und dem Puddingpulver bei Stufe 3 / 7 Min. / 90° einen Pudding kochen. Leicht abkühlen lassen.


     


    Anschließend die saure Sahne, die weiche Butter sowie die Eier dazugeben und auf Stufe 3 kurz verrühren. Dann die Masse in die Springform geben und ca. 50 - 60 Min. im 160° vorgeheizten Backofen backen. Sollte der Kuchen zu dunkel werden, ab den letzten 15 - 20 Min. mit Alufolie abdecken.


     


    Nach dem Backen nach Belieben mit Zimt bestreuen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • mit "gekochtem" Pudding

    Verfasst von susecook am 4. April 2010 - 12:37.

    Hallo,


    das hört sich sehr gut an,  zumal ich einen


    Käsekuchen gesucht habe , bei dem der Pudding


    gekocht wird. Ich finde nämlich das sich das Pudding-


    pulver  sonst nicht richtig auflöst. Man hat dann so minikleine


    Krümmelchen im Mund.


    Wird demnächst ausprobiert, danke!


    susecook


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rahmkuchen

    Verfasst von sheriff am 3. April 2010 - 22:03.

    Cooking 7  Werde ich noch schnell ausprobieren und dann berichten!  Love

    Liebe Grüße vom Sheriff aus Unterfranken


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können