3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberkuchen mit Puddingcreme


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Rhabarberkuchen mit Puddingcreme

  • 200 Gramm Butter/Margarine
  • 180 Gramm Zucker
  • 4 Stück Eier
  • 125 Gramm Mehl Type 405
  • 125 Gramm Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 500 Gramm Rhabarber, in Stücken

Puddingcreme

  • 300 Gramm Frischkäse
  • 200 Gramm Sahne
  • 200 Gramm Crème fraîche
  • 1 Päckchen Puddingpulver mit Vanillegeschmack
  • 50-75 Gramm Zucker
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung:
  1. Rührteig:

    Butter und Zucker im Mixtopf 1 Min./Stufe 4 schaumig rühren.

    Die Eier dann nach und nach dazugeben und ohne Zeiteinstellung/Stufe 4 unter Sichtkontakt zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

    Mehl und Speißestärke separat mischen und das Backpulver dazugeben. Die Mehlmischung in den Mixtopf geben und 35 Sek./Stufe 4 verrühren.

    Den Teig in eine 26er Springform geben.

    Auf dem Teig die Rhabarberstücke verteilen.

    Zubereitung Puddingcreme:

    Alle Zutaten in den Mixtopf geben und auf 30 Sek./Stufe 3,5 verühren. Creme auf dem Rhabarber verteilen und glatt streichen.


    BACKEN:

    Bei 200°C 50-60 Minuten Ober-/Unterhitze
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept! Schnell und easy 😊...

    Verfasst von Andi1961 am 10. Juni 2019 - 13:35.

    Super Rezept! Schnell und easy 😊
    Habe gefrorenen Rhabarber verwendet, daher musste ich die Backzeit um 30 Min. verlängern. Danke für dieses leckere Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmmmh, da läuft mir schon beim Lesen das Wasser...

    Verfasst von Hutzelpuck am 4. Juni 2019 - 10:20.

    Mmmmmh, da läuft mir schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen. Das Rezeptwird auf jeden Fall morgen ausprobiert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können