3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rheinische Mutzenmandeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

140 Stück

Teig

  • 500 g Mehl
  • 80 g Butter
  • 4 Eigelb
  • 230 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 0,5 Päckchen Backpulver
  • 125 g gemahlene Mandeln
  • 1 Esslöffel Rum oder Kirschwasser
5

Zubereitung

    Teig herstellen
  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 3 Minuten Dough mode rühren lassen. Dabei immer mal wieder mit dem Spatel  runterdrücken. Teig jetzt 2 h kühl ruhen lassen.

  2. Jetzt Teig auf einer Frischhaltefolie ca. 1cm dick ausrollen und mit einem Mutzenmandelnausstecher ausstechen . Wer den nicht  muss die lange Variante wählen und mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen. Immer ca. 20 Stück vorbereiten.

  3. In der Zwischenzeit 1kg Palmin zum frittieren oder 1 l Öl in einem 3l-topf  erhitzen. Bei meinem Herd so auf 4-5 (Höchststufe wäre 9). Die Mutzen etappenweise frittieren und sie danach auf einem Rost abkühlen lassen. 

  4. Wer mag noch mit Zimt und Zucker bestreuen und ........ Genießen 

  5. ALAAAAAAF

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Da der Teig je nach Größe der Eier relativ nass ist  einfach beim verarbeiten mit Mehl nacharbeiten.

zubereitungszeit ohne Ruhezeit. Und je Portion Mutzen  ungefähre Frittierzeit

Ene leckere Jroß vom Rhing un joodä Appetit! Kölle Alaaf!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach super lecker, habe

    Verfasst von Susann13 am 31. Januar 2016 - 16:06.

    Einfach super lecker, habe direkt neues Fett gekauft um diese Woche neue zu machen. Werde am Donnerstag welche für den Kindergarten machen für die Karnevalsparty  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist richtig, kommen noch

    Verfasst von pmailaender am 15. Januar 2016 - 13:37.

    Das ist richtig, kommen noch dazu!

    So macht kocha Spass (Äffle und Pferdle)


    Äffle: Was machet Kaloria? Pferdle: Die lasset onsere Klamotta schrumpfa.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Würde mich auch mal

    Verfasst von JessMarv am 25. September 2015 - 10:27.

    Würde mich auch mal interessieren! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die werde ich mal

    Verfasst von jockda am 10. September 2015 - 12:21.

    Die werde ich mal ausprobieren.  Kommen da die 4 Eigelb extra noch zu den 4 Eiern?  tmrc_emoticons.~ ? Steh da etwas auf dem Schlauch! Danke. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe Puderzucker

    Verfasst von Loulou_de am 1. Mai 2015 - 19:46.

    ich habe Puderzucker genommen. Mein Pupertierender ließ sich nicht durch das Sieb pressen ...tmrc_emoticons.;-)))

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe sie nach dem

    Verfasst von Gabberlady am 5. Februar 2015 - 19:39.

    Ich habe sie nach dem frittieren mit puderzucker bestäubt. Sie sind super lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe sie nach dem

    Verfasst von Gabberlady am 5. Februar 2015 - 19:37.

    Ich habe sie nach dem frittieren mit pupertierender bestreut. Sind super lecker  tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Probier doch auch mal: ca. 50

    Verfasst von biggi53 am 24. Januar 2015 - 16:30.

    Probier doch auch mal: ca. 50 Gramm gehackte Mandeln unter den Teig geben und nach dem Ausbacken und abtropfen/entfetten mit Puderzucker bestäuben. Wird bei uns im Rheinland zu Karneval gerne gegessen. daher werde ich das Rezept in den nächsten Tagen mal ausprobieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmecken sehr lecker! 

    Verfasst von Donauspatz am 22. Januar 2015 - 10:00.

    Schmecken sehr lecker!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können