3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotkäppchen-Birnen-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Mürbeteig

  • 250 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker oder 1 Esslöffel selbstgemachten Vanillezucker
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 Stück Ei

Obst

  • 1 Dose Birnen,ca.300-500 g Birnen

Belag

  • 250 g Rotkäppchensekt halbtrocken
  • 250 g Birnensaft
  • 1 Pck. Vanillepudding

2.Belag

  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker oder 1 EL selbstgemachten
  • 200 g Schmand
  • 3 Stück Eigelb
  • 3 Stück Eiweiß
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    ROTKÄPPCHEN-Birnen-Kuchen
  1. Mürbeteig:

    Zucker,Vanillezucker,Margarine,Mehl,Backpulver und Ei in den Closed lidgeben und 1 Minute/Stufe 5.Den Teig in eine gefettete Springform geben und einen Rand hochziehen.

    Birnen gut abtropfen und den Saft auffangen.Die Birnen in Streifen schneiden,auf den Teig legen.

    Belag:

    Schmetterling einsetzen, Rotkäppchensekt,Birnensaft und das Vanillepuddingpulver in den Closed lid geben und 10 Minuten/90 Grad/Stufe 3 kochen. dann den Pudding auf die Birnen geben und 25 Minuten auf 180 Grad backen.

    2 Belag:

    Schmetterling einsetzen, Eiweiß in den Closed lid geben und 2,5 Minuten/Stufe 4 zu Eischnee steif werden lassen. Danach Zucker,Vanillezucker,Schmand und Eigelb mit in den Closed lidgeben und 30 Sekunden/Stufe 3 unter den Eischnee heben.Jetzt die Masse auf den Kuchen geben und nochmal weitere 20-25 Minuten backen.

    Den Kuchen kühl stellen und am nächsten Tag genießen!!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt lecker mit frisch geschlagener Sahne und vielleicht ein Glas Rotkäppchensekt statt Kaffee dabei (-: Prost!!!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, sorry habe es

    Verfasst von thermoira71 am 18. Juni 2016 - 11:21.

    Hallo, sorry habe es gelöscht! Hatte etwas Probleme beim einstellen, Bild klappt leider auch nicht! Der Kuchen schmeckt echt klasse, viel Spaß beim backen! tmrc_emoticons.)

    Ich liebe meinen TM5

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Danke für das

    Verfasst von Negewa am 19. Mai 2016 - 09:15.

    Hallo Danke für das Rezept

    aber warum 2 x  den gleiche Mürbeteig ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können