3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

ruck zuck apfelkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig

  • 250 g Butter, weich
  • 250 g Zucker
  • 5 Stück Eier
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1000 g Äpfel
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und ca.2min Dough mode bis alles gut vermischt ist! Dann die Äpfel schälen und in kleine stücke schneiden und mit in den Teig geben und alles gut vermischenCounter-clockwise operation! Nicht zu klein da man ja noch äpfel stücke sehen und schmecken möchte! tmrc_emoticons.;-) den teig dann in eine gefettete und gemehlte form geben! Achtung nicht in eine zu kleine form geben da der teig noch etwas aufgeht! tmrc_emoticons.;-) Dann in den Vorgeheizten Backofen schieben! 30min bei 200C oder bis zur gewünschten bräune! 

  2. damit man testen kann ob der teig innen auch fest ist kann man ein holzstäbchen in den kuchen stechen und wenn der teig am holzstab klebt ist er noch nicht fertig!

  3. wenn der kuchen fertig ist noch auf den heißen kuchen zucker streuen! sieht klasse aus und schmeckt himmlisch!

  4. ps: seid mir gnädig! ist mein erstes rezept was ich schreibe! tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare