3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Russische Brezeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Russische Brezeln

  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal

Knetteig

  • 125 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 25 g Kakao
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 75 g weiche Butter
  • 1 Eiweiß

Zum Einpinseln

  • 1 Eigelb
  • etwas Milch
  • gehobelte Mandeln

Zum Bestreichen

  • Puderzucker
  • Zitronensaft
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Mehl, Backpulver, Kakaopulver, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben 5 Sekunden Stufe 3 vermischen. Dann Eiweiß und Butter dazugeben und 2 Minuten auf Knetstufe. Teig in Folie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank geben.

    2 Backbleche mit Backpapier auslegen.

    Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

    Blätterteig aufrollen. Eigelb und Milch verrühren und den Blätterteig leicht damit einpinseln. Den Knetteig ca. 21 x 23 cm ausrollen und auf die Hälfte des Blätterteiges legen. Die andere Hälfte vom Blätterteig darüber klappen und leicht andrücken. In 2 cm breite Streifen schneiden und zu einer Kordel drehen und diese zur Brezel formen und auf das Backblech legen und mit dem Eigelbgemisch einpinseln und mit gehobelten Mandeln bestreuen.

    ca. 10 - 12 Minuten backen.

    Etwas auskühlen lassen. Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und die Brezeln einstreichen. Trocknen lassen und genießen.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo aprilflower, mein Rezept stammt aus einer...

    Verfasst von 2kochhilfe6 am 13. April 2017 - 14:23.

    Hallo aprilflower, mein Rezept stammt aus einer anderen Quelle. So etwas wird es immer mal geben, daß man ein Rezept auch wo anderes findet.
    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo 2kochhilfe6,...

    Verfasst von Aprilflower am 11. April 2017 - 14:33.

    Hallo 2kochhilfe6,

    exakt das selbe Rezept (bis auf 20 Gramm weniger Zucker) gibt es schon in der Rezeptwelt:

    https://www.rezeptwelt.de/backen-suess-rezepte/russische-stuttgarter-karlsbader-brezeln/4whsifhj-c1510-581076-cfcd2-1h93wrxu

    Grüßle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Herminia, vielen Dank für Deinen netten...

    Verfasst von 2kochhilfe6 am 18. Februar 2017 - 18:25.

    Hallo Herminia, vielen Dank für Deinen netten Kommentar. Der Blätterteig muß nicht ausgerollt werden. Hast Du Dich bei der Sternenvergabe vertippt??

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo,...

    Verfasst von Herminia am 14. Februar 2017 - 21:40.

    hallo,


    die Brezeln schmecken himmlisch. Ich habe allerdings bei 12 Brezeln nur 1 Blech gebraucht (125g Blätterteig). Sollte der Blätterteig noch ausgerollt werden? ich habe die Brezeln 20 Minuten gebacken, da ich bei 12 Minuten den Eindruck hatte, sie seien noch nicht gut.

    Danke für das Rezept und 5 Sterne von mir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo liebe klubnika75, vielen Dank für...

    Verfasst von 2kochhilfe6 am 12. Februar 2017 - 12:49.

    Hallo liebe klubnika75, vielen Dank für Deinen netten Kommentar und die Sterne. Freut mich, daß die Brezen Dir so gut schmecken. Ich habe heute meine Pfirsich-Schmand-Schnitten gebacken. Sehen auch sehr lecker aus. Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker! Habe dieses Rezept schon zwei mal...

    Verfasst von klubnika75 am 12. Februar 2017 - 11:31.

    Superlecker! Habe dieses Rezept schon zwei mal nachgebacken und in doppelter Portion, da ich Doppelpackung Blätterteig von Aldi kaufe. Die Zutaten doppelt und alles gleichzeitig in den Topf geben und zum Teig kneten lassen, in zwei gleiche Portionen abwiegen und auskühlen lassen. Aus der doppelten Packung bekomme ich 22 bis 23 Stück raus. Statt Mandeln habe ich auch schon Walnüsse genommen, auch sehr lecker!

    Vielen lieben Dank für das tolle Rezept!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können