3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Russischer Apfelkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 200 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 250 g Haselnüsse
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 4 Eier
  • 1 EL Zimt
  • 2 EL Kakao oder Kaba
  • 3 EL Rum
  • 3-4 Äpfel
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Nüsse in den Closed lid und 10 Sek./ Stufe 7 hacken dann umfüllen.

    Äpfel schälen, Vierteln, in den Closed lid 3-4 Sek. / Stufe 4 zerkleinern. Rum zufügen und mit dem Spatel etwas vermischen. Umfüllen und durchziehen lassen.

    Butter in den Closed lid und 40 Sek. / Stufe 5 schaumig rühren.

    Zucker, Vanillezucker und Eier zugeben, 15 Sek. / Stufe 5 vermischen.

    Mehl, Backpulver, gehackte Nüsse, Zimt, Kakao/Kaba zugeben und mir Hilfe des Spatel 40 Sek. / Stufe 5 vermischen.

    Apfel-Rum-mischung mit Hilfe des Spatel unter den Teig heben.

    Teig in eine gefettete und gemehlte oder mit Backtrennmittel eingestrichene Gugelhupfform (ca. 22-24 cm Durchmesser) füllen und 85-90 Minuten bei 170-180 Grad backen (je nach Ofen! - Stäbchenprobe).

    Den ausgekuhlen Kuchen mit Schokoglasur verziehren oder mit Puderzucker bestäuben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Kechriweiss am 3. Februar 2017 - 19:43.



    Saftiger und schneller Kuchen. Ein sehr ähnliches Rezept wird schon seit über 25 Jahren sehr gerne von uns gebacken (noch ohne TM Wink)

    Kleine Anmerkungen / Abwandlungen:

    Es reichen 180 g Zucker, ich nehme nur einen Teelöffel Zimt und weniger Kakao dafür aber noch 50 g Schokostreusel.

    In unserem Rezept kommen nur 50 g Haselnüsse rein, ich habe hier 100 g genommen und 4-5 Äpfel (wahrscheinlich je nach Größe)

    Mit mehr Äpfel wird's saftiger!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!  Nix für ungut, bitte

    Verfasst von Leni_haeschen am 14. Juni 2016 - 22:24.

    Hallo! 

    Nix für ungut, bitte nicht böse aufnehmen! 

    Gerettet und behinderte, diese zwei Wörter haben sich eingeschlichen.  Gefettet und behandelt, ich glaube das sind die richtigen. 

    Der Kuchen schmeckt bestimmt gut. Soll es eine "Scharlotka" sein?

    LG Leni 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmmmh sehr gut Bester

    Verfasst von MrsSusi am 7. Juni 2016 - 10:26.

    Mmmmmh sehr gut tmrc_emoticons.-)

    Bester Apfelkuchen! Werde ihn bestimmt öfter machen tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können