3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftige Kokosmakronen/Kokosbusserl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

25 Stück

Teig

  • 250 g Zucker
  • 200 g Kokosraspel
  • 4 Stück Eiweiß
  • 1/2 Stück abger. Schale einer Zitrone
  • 25 Stück Backoblaten 5 cm
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zucker, 100 g Kokosraspel und Eiweiß in den Mixtopf geben. 8 Min. bei 50 Grad Stufe 3 erwärmen. 

    Restliche Kokosraspel und Zitronenabrieb hinzufügen und weitere 30 Sek. Stufe 2 verrühren. 

    Masse mit Hilfe von 2 Telöffeln als Häufchen auf die Oblatten setzen und bei 140 Grad Umluft  15 - 20 Min. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für eure schönen Kommentare!...

    Verfasst von MoniF. am 4. Januar 2017 - 07:41.

    Vielen Dank für eure schönen Kommentare! Freut mich das das Rezept so gut ankommt und nachgebacken wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die ersten Kokosmakronen die perfekt sind!...

    Verfasst von Minimiri am 9. Dezember 2016 - 15:52.

    die ersten Kokosmakronen die perfekt sind!
    Danke für dieses tolle Rezept!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Herzlichen Dank für dieses super Rezept! Ich...

    Verfasst von Pfeffermueller am 5. Dezember 2016 - 10:49.

    Herzlichen Dank für dieses super Rezept! Ich habe noch keine besseren Makronen gegessen! Die ganze Familie ist begeistert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Etwas zu süß. Als sie frisch aus den...

    Verfasst von Siamkätzchen am 3. Dezember 2016 - 18:22.

    Etwas zu süß. Als sie frisch aus den Backofen kamen waren sie sehr knusprig. Nach einem Tag in der Keksdose waren sie weich. Schmecken wie Bounty. Danke für das Rezept. Würde gerne Sterne vergeben, aber wird leider nicht angezeigt. Schade!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ein ganz tolles Rezept. Hat super...

    Verfasst von knuffelbaer am 24. November 2016 - 18:12.

    Das ist ein ganz tolles Rezept. Hat super funktioniert. Ich habe die Makronen auch ohne Oblaten gebacken.

    Habe aus diesem Rezept sogar Nussmakronen gemacht. Einfach die Kokosraspeln durch gemahlene Haselnüsse ersetzt. Die Nüsse müssen dann aber auf 400g erhöht werden, da sie ja nicht wie die Kokosraspeln aufquellen.

    Danke für das tolle Rezept. Von uns 5*

    Gruß knuffelbaer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die sind wirklich sehr lecker. Habe ebenfalls...

    Verfasst von Pia@die-Stoerche.de am 21. November 2016 - 17:31.

    Die sind wirklich sehr lecker. Habe ebenfalls deutlich weniger Zucker (160g) genommen und habe etwas Magerquark (60g) untergemischt. Ergebnis: total saftige Kokosmakronen. Funktioniert ohne Oblaten auf Backpapier einwandfrei.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hervorragend!!!!!b wird ständig und dauerhaft...

    Verfasst von thermigay am 21. November 2016 - 10:05.

    hervorragend!!!!!b wird ständig und dauerhaft in der adventszeit nachproduziert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern gebacken.Anstatt Zitronen-abrieb habe ich...

    Verfasst von Janina1406 am 5. November 2016 - 13:15.

    Gestern gebacken.Anstatt Zitronen-abrieb habe ich etwas Zitronensaft dran gemacht!Sie sind super lecker und ganz saftig!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geniales, super leckeres und ganz einfaches...

    Verfasst von tanzmaus1803 am 1. November 2016 - 18:13.

    Geniales, super leckeres und ganz einfaches Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker

    Verfasst von chiny am 6. Oktober 2016 - 19:06.

    Echt lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte insgesamt 12 Eiweiß

    Verfasst von dilena87 am 25. Februar 2016 - 18:57.

    Hatte insgesamt 12 Eiweiß übrig, teils vom Eierlikör und teils von einem Dessert. Hierfür habe ich ungefähr die doppelte Menge der restlichen Zutaten genommen.

    Habe die Häufchen direkt aufs Backpapier gesetzt (ohne Oblaten) und etwas größer gemacht. Die Backzeit betrug dann ca. 25Minuten.

    Hat super geklappt! Sind sehr lecker!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, danke für das

    Verfasst von Melanie W. am 20. Dezember 2015 - 19:13.

    Sehr lecker, danke für das tolle Rezept Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Bin begeistert,

    Verfasst von linchentour am 19. Dezember 2015 - 20:30.

    Super lecker! Bin begeistert, ganz einfach. Habe auch nur mit 200 g Zucker genommen. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, meine ersten

    Verfasst von Bechler am 18. Dezember 2015 - 21:13.

    Super lecker, meine ersten Makronen. Ich habe auch nur 200 Gr. Zucker genommen. Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das super tolle

    Verfasst von geilerschneck am 15. Dezember 2015 - 14:03.

    Danke für das super tolle Rezept, endlich Makronen die nicht steinhart werden!

    Einfach toll!!! tmrc_emoticons.)

    Auch mal faul sein dürfen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!! Die back ich

    Verfasst von Koby1 am 13. Dezember 2015 - 13:11.

    Super lecker!! Die back ich jetzt öfter!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schöne Konsistenz - nächstes

    Verfasst von Cheesecakelover am 10. Dezember 2015 - 17:56.

    schöne Konsistenz - nächstes Mal noch weniger als 200gr Zucker - sehr lecker mit selbstgem. Zitronenaroma aus dem bayrischen TM Heft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gehen super schnell und

    Verfasst von Amelisa am 10. Dezember 2015 - 14:52.

    Gehen super schnell und schmecken sehr lecker. Ich hab sie ohne Oblaten gemacht. Hat gut geklappt.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total saftig. Zucker habe ich

    Verfasst von CharlyKD am 9. Dezember 2015 - 19:03.

    Total saftig. Zucker habe ich auf 200 g reduziert.  Mmmmmhhhhh.... lecker...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Obwohl ich die Kokosbusserl

    Verfasst von MoniF. am 9. Dezember 2015 - 14:04.

    Obwohl ich die Kokosbusserl schon geschätzte 100 mal gebacken habe ist mir das mit den Kokosraspeln auch letztes mal passiert! Big Smile

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •     Obwohl ich die ganze

    Verfasst von Landpomeranze am 8. Dezember 2015 - 19:59.

     

     

    Obwohl ich die ganze Menge an Kokosraspeln am Anfang verwendet habe, sind sie klasse geworden. So ist das, wenn man nicht richtig liest. Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Backobladen habe ich keine verwendet, klappt auch so wunderbar.

    Supi tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker! Und tatsächlich

    Verfasst von Tatiiii91 am 8. Dezember 2015 - 14:25.

    Mega lecker! Und tatsächlich sind die toll saftig geworden tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider war die Masse zu

    Verfasst von Kochbertin am 6. Dezember 2015 - 20:06.

    Leider war die Masse zu trocken. Habe dann noch 2 Eiweis dazu gemacht...trotzdem noch zu trocken. Bei mir ging das Rezept nicht. tmrc_emoticons.( Aber da hier alle so begeitstert sind, werde ich es nochmals versuchen.

    Habe den Zucker auf 180g reduziert, reicht immer noch aus mit der Süße.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeeeeehr gut, die werde ich

    Verfasst von bio-maus am 3. Dezember 2015 - 16:49.

    Seeeeeehr gut, die werde ich sicher nochmal backen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :love:super Rezept! Habe nur

    Verfasst von Väschen am 2. Dezember 2015 - 19:13.

    Lovesuper Rezept! Habe nur die Temperatur auf 150 Grad und 20 Minuten gebacken.Sehr lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, wird es bestimmt

    Verfasst von Proxima am 30. November 2015 - 02:02.

    Sehr lecker, wird es bestimmt öfters geben! Vielen Dank für das tolle Rezept! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sensationell... Deswegen auch

    Verfasst von Luppinchen am 29. November 2015 - 13:06.

    Sensationell... Deswegen auch 5 Sterne. Ging ratzfatz und die schmecken super!  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr sehr gut! Werde ich

    Verfasst von Grmich am 28. November 2015 - 15:39.

    Sehr sehr sehr gut! Werde ich auch im nächsten Jahr wieder machen.

    Cooking 7 Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen  Dank für euere lieben

    Verfasst von MoniF. am 27. November 2015 - 23:59.

    Vielen  Dank für euere lieben Kommentare und Sternderl! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super super lecker nur zu

    Verfasst von Wallyk am 27. November 2015 - 19:29.

    Super super lecker tmrc_emoticons.;) nur zu empfehlen, habe die Makronen ca. 5 Min. länger gebacken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfache Herstellung und sehr

    Verfasst von katinka66 am 27. November 2015 - 11:00.

    einfache Herstellung und sehr lecker  Cooking 7

    Früher (ohne den TM)  musste die Masse imTopf gerührt werden ..... sehr lästig   tmrc_emoticons.;)   So geht das natürlich wesentlich einfacher.

    Die Backzeit kam mit18 Minuten auch gut hin!

    tmrc_emoticons.)

    LG, katinka66

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe immer Oblaten genommen

    Verfasst von Model 31 am 26. November 2015 - 17:32.

    Habe immer Oblaten genommen denke, dass sie sonst auf dem Backpapier ankleben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Müssen unbedingt Oblaten

    Verfasst von Klein zack am 26. November 2015 - 16:18.

    Müssen unbedingt Oblaten genommen werden oder geht auch Backpapier?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Nur habe ich

    Verfasst von seaweed am 26. November 2015 - 14:58.

    Super lecker! Nur habe ich sie noch etwas länger im Backofen gelassen, da wir es knusprig mögen. Das ist aber Geschmackssache. 5-Sterne von mir tmrc_emoticons.))

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genauso mache ich die auch

    Verfasst von Jagdbeule am 26. November 2015 - 13:47.

    Genauso mache ich die auch immer. Super lecker und viel zu schnell weg tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können