3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftiger und fluffiger Eierlikör-Marmorkuchen ohne Öl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Portion/en

Saftiger und fluffiger Eierlikör-Marmorkuchen ohne Öl

  • 5 L-Eier
  • 250 g weiche Butter oder Margarine
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker oder 1 geh. TL selbstgemachter Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250 g Eierlikör
  • 2 EL Kakaopulver (kein Kabapulver)
  • 2 - 3 EL Nutella
  • Optional: Puderzucker oder Schokoladenglasur
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen 1h 0min
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Saftiger und fluffiger Eierlikör-Marmorkuchen
  1. Backofen auf 170°C Umluft vorheizen. Gugelhupf- oder Kranzkuchenform einfetten und ggf. mit Paniermehl oder gem. Nüsse ausstreuen.

    Die Eier mit der weichen Butter oder Margarine, Zucker und Vanillezucker in den Closed lid einwiegen und 1,5 Min. auf Stufe 4 - 5 schaumig rühren. Alles mit dem Spatel vom Rand runterschieben und nochmal kurz, ca. 15 Sek., auf Stufe 4 - 5 verrühren.

    Jetzt den Eierlikör in den Closed lid einwiegen und 10 - 15 Sek. auf Stufe 4 - 5 unterrühren. Dann das Mehl und das Backpulver einwiegen und max. 15 - 20 Sek. auf Stufe 4 unterrühren.

    Die Hälfte des Teiges mit dem Spatel in die Kuchenform füllen. Zu der im Closed lid verbliebenen Hälfte nun den Kakao und das Nutella geben und ca. 10 Sek. verrühren und den dunklen Teig auch in die Form füllen. Mit einer Gabel spiralförmig den dunklen Teig unter den hellen Teig ziehen und bei 170°C Umluft ca. 60 Min. backen. Bitte Stäbchenprobe machen. Kuchen auskühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag, kann den Kuchen entweder mit Puderzucker bestäuben oder eine Schokoglasur darüber geben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Kerstin, vielen Dank für Deinen netten...

    Verfasst von Rottifan am 23. Juli 2017 - 11:34.

    Hallo Kerstin, vielen Dank für Deinen netten Kommentar und den Sternenregen.

    Ja, der Kuchen ist schön fluffig und auch noch nach 2 Tagen alles andere als trocken, obwohl kein Öl genommen wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses leckere Rezept. Habe ihn...

    Verfasst von kerstindarwin2004 am 19. Juli 2017 - 08:11.

    Vielen Dank für dieses leckere Rezept. Habe ihn gestern ausprobiert. Habe keinen Thermomix sondern den Monsieur Cuisine von Lidl und habe mich bei den Zutaten an das Rezept gehalten. Bei den "Rührminuten" habe ich das Ganze einfach die Hälfte länger "rühren" lassen. Hat super geklappt. Vor allem ist er schön fluffig.
    LG Kerstin :smile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können