3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sandkuchen - super - saftig - soft - schnell


Drucken:
4

Zutaten

  • 200 Gramm Zucker, Rohrohrzucker wenn vorhanden
  • 5 Stück Eier, Größe M
  • 250 Gramm Sonnenblumenöl
  • 1 Teelöffel Vanillezucker, selbstgemacht wenn vorhanden
  • 250 Gramm Eierlikör
  • 125 Gramm Mehl, Dinkelmehl Typ 630
  • 125 Gramm Stärkemehl, Maismehl oder Kartoffelstärkemehl
  • 1 Päckchen Backpulver, Weinsteinbackpulver wenn vorhanden
5

Zubereitung

  1. Den Zucker abwiegen und 10 Sekunden auf Stufe 10 pulverisieren. Mit einem feuchten Küchentuch auf dem Deckel staubt es nicht so. In der Zeit bis sich der Staub gelegt hat, schonmal die übrigen Zutaten zusammensuchen. Den Backofen auf 175-180° O/U-Hitze vorheizen und die Backform(en) vorbereiten. 

    Öl und Eier hinzufügen und 1 Minute auf Stufe 4 mit dem Zucker zusammen cremig rühren. 

    Eierlikör, Mehl, Stärkemehl und Backpulver dazu geben und alles nochmal 15 Sekunden bei Stufe 6 mixen.

    Den Teig sofort in die vorbereitete(n) Form(en) füllen, die höchstens halb voll werden sollten, damit der Kuchen beim Aufgehen genug Platz darin findet. Eine Gugelhupfform wäre auch toll - aber ich kriege (egal mit welchem Material ich es schon versucht habe) nie den Kuchen heile aus der Form... 

    Die Backform(en) dann für ca. 50 Minuten aufs Gitter in die Mitte vom Backofen. Der Kuchen wird zart goldgelb. 

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ihr könnt auch einen Königskuchen und eine Springform füllen. Den Teig in der Springform mit zweimal eingeschnittenen Apfelvierteln belegen (nicht zu dicht!) und nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben. Oder den Teig in der Springform ohne Belag nach dem Backen (noch heiß!!!) mit dem Saft einer Zitrone beträufeln... dann würde man quasi vorher in den Teig für die Springform noch eben schnell den Abrieb der Schale einrühren. 

Viel Spaß beim Nachbacken und lasst's Euch schmecken!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein wirklich schneller, saftiger und leckerer...

    Verfasst von green eye am 1. August 2017 - 15:26.

    Ein wirklich schneller, saftiger und leckerer Kuchen. Mit Zitronen- oder Schokoguss perfekt. Hatte dasselbe Problem mit dem Stürzen wie du, Anne. Seit ich 20 Minuten warte (mit Uhr! 😉), rutscht er mir auch aus der Königskuchenform nur so entgegen ohne dass ich ihn irgendwo noch lösen müsste. Die Form ist eingefettet und mit Bröseln ausgestreut. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr tolles Rezept und sehr lecker und fluffig

    Verfasst von Sunrise345 am 25. April 2017 - 10:50.

    Sehr tolles Rezept und sehr lecker und fluffig!!!!Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr Lecker. Hab alles ohne Schmetterling zusammen...

    Verfasst von nina-hanna am 23. September 2016 - 16:18.

    Sehr Lecker. Hab alles ohne Schmetterling zusammen gemixt

    Susi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... vielen Dank für die letzten Sternchen und...

    Verfasst von aki0815 am 17. September 2016 - 12:12.

    ... vielen Dank für die letzten Sternchen und Kommentare!!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr leckeres Rezept    

    Verfasst von Chris201262 am 22. Juli 2016 - 09:54.

    sehr leckeres Rezept Cooking 7

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckerer Kuchen Die

    Verfasst von Phiachen. am 14. Juli 2016 - 15:37.

    Super leckerer Kuchen tmrc_emoticons.)

    Die ganze Familie war begeistert. Beim Ersten Versuch habe ich noch Schokoladenrest mit verwertet und bei meinem zweiten Kuchen kamen zusätzlich noch Mandelsplitter dazu.

    Tolles Grundrezept was sich gut umstellen lässt. Und wirklich schnell geht. Vielen Dank dafür tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo und lieben Dank für die

    Verfasst von aki0815 am 11. Januar 2016 - 09:29.

    Hallo und lieben Dank für die letzten netten Kommentare und die vielen Sternchen!  tmrc_emoticons.)

    Ob Ihr es glaubt oder nicht: ich habe für die drei letzten Kommentare gestern mit einer eMail die Benachrichtigung bekommen... Das verstehe ich nicht so ganz. Deshalb Leckermäulchen und Silvi: Entschuldigung, dass ich nicht zeitnah Dankeschön gesagt habe!

    LG, die Anne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept!!!schnell und

    Verfasst von Inge Ray am 10. Januar 2016 - 15:31.

    Tolles Rezept!!!schnell und einfach gemacht,schmeck lecker und ist schön  locker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Der ist sooo lecker und

    Verfasst von leckermäulchen17 am 25. Oktober 2015 - 15:04.

    Hallo

    Der ist sooo lecker und sooo locker tmrc_emoticons.D

    Ich habe statt Eierlilör Fruchtbuttermilch genommen.Ist super lecker.

    So schnell konnte ich nicht zu greifen ....da war nur noch ein Stück übrig  tmrc_emoticons.p

    Ich habe den Teig in eine Gugelhupfform ausgebacken.

    Diese habe ich mit Butter und Paniermehl eingestrichen....

    Nach 10 min. auskühlen , ist er nur so rausgefluscht Cooking 7

    Bekommt von mir 5 Sterne +2

    L.G.

    Suse

    Genieße jeden Tag in vollen Zügen. ....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker auch ohne

    Verfasst von Silvi 66 am 24. April 2015 - 14:59.

    Super lecker auch ohne Eierlikör. Hatte nämlich keinen tmrc_emoticons.~. Ich habe noch Schale   Zitrone in den  Teig gerieben. Die 250g  Likör habe ich  ausgetauscht gegen Saft einer halben Zitrone, Schmand und Sahne  tmrc_emoticons.;) Love . Und dann bekam mein  Kuchen noch eine dicke  Schokoglasur Big Smile

    LG Silvi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen Dank!  Was ich vor

    Verfasst von aki0815 am 29. März 2014 - 08:19.

    tmrc_emoticons.) vielen Dank! 

    Was ich vor kurzem ausprobiert habe, als mir ca. 100 Gramm Eierlikör am Rezept fehlten war, das Gewicht mit Äpfeln aufzufüllen. Habe sie von Hand gewürfelt, weil ich dann auf die Umfüllerei keine Lust hatte. Ist jedenfall ein absoluter Tipp und wird bei uns nun öfter mal in dieser Variante auf dem Tisch stehen.

    LG, die Anne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker ! Mein Mann und

    Verfasst von Backwomi am 28. März 2014 - 20:04.

    Super lecker ! Mein Mann und meine Kinder waren alle begeistert ! 

    Habe nur 125 Gramm Eierlikör und 125 Gramm Milch verwendet . Hat super geklappt !

    Von mir gibt es die volle Punktzahl  . Lg Barbara 

    Backwomi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... da bekomme ich so nette

    Verfasst von aki0815 am 6. Januar 2014 - 17:13.

    ... da bekomme ich so nette Einträge und komme drüber hin,  diese zu beantworten und mich zu bedanken. Also vielen lieben Dank... auch für die wertvolle Info!

    Ein gutes Jahr 2014 wünsche ich!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eigentlich 10 Sterne von mir

    Verfasst von Lissy59 am 2. April 2013 - 12:45.

    Eigentlich 10 Sterne von mir !

    Habe schon einige Eierlikör-Kuchen-Rezepte ausprobiert - das ist bisher das Beste ! tmrc_emoticons.)

    Hmmmmmmmmmmm .....  Schön fluffig, saftig .....würde sicher auch eine Woche halten, wenn mein Männchen "an-sich-halten"  würde tmrc_emoticons.;)

    Ich habe noch ca 50 g Schokoraspeln eingerührt und gestern die halbe Menge Eierlikör (mehr hatte ich nicht vorrätig - auch nicht genügend Eier für Neuen) und halbe Menge Amaretto! Cooking 6

    Das ist jetzt unser Lieblingskuchen (mit oder ohne Amaretto!)

     

    LG Lissy

     

    Lissy Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • "...Ob das bei der kompletten

    Verfasst von MaxeBaumann am 6. Februar 2013 - 10:22.

    "...Ob das bei der kompletten Menge geht? Wer es zuerst versucht, könnte es ja mal hier eintragen? Ich wäre auch versucht, den Schmetterling zu verwenden..."

    Ja - geht gut. tmrc_emoticons.) Ohne Schmetterling. Teig schon mal sehr lecker. Kuchen grad im Ofen. Sternchen gibt's nach der Geschmacksprobe!

    So, gekostet. Der Kuchen schmeckt eindeutig nach mehr! tmrc_emoticons.;)  Ich musste ihn allerdings etwas länger im Ofen lassen, was aber am Ofen liegen dürfte. Sehr lecker, vielen Dank für das Rezept. Verdiente 5 Sternchen! LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Leser des Rezeptes und

    Verfasst von aki0815 am 25. April 2012 - 00:25.

    Liebe Leser des Rezeptes und liebe Nachbäcker,

    ich glaub, Ihr könnt Euch den Zauber mit den drei Etappen der Teigherstellung schenken... Ich habe heute die entsprechende Teilmenge zu zwei vorrätigen Eiern gebacken (also alle Zutaten durch 5 geteilt und mit 2 malgenommen tmrc_emoticons.;) ) und weil ich es eilig hatte, alle Zutaten (den Zucker auch unpulverisiert) in den Mixtopf getan, um sie zügig in einem Rutsch zu tmixen... 1min30sec auf Stufe 4. Ob das bei der kompletten Menge geht? Wer es zuerst versucht, könnte es ja mal hier eintragen? Ich wäre auch versucht, den Schmetterling zu verwenden... 

    LG, die Anne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können