3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schmand-Kirsch-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Mürbeteig

  • 150 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 75 g Margarine, aus dem Kühlschrank
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stück Ei
  • 1 TL Backpulver, (ca 7-8 g)

Füllung

  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 0,5 l Milch
  • 50 g Zucker
  • 600 g Schmand, (3 Becher)
  • 1 Glas Glas Schattenmorellen (680 gr.)

Tortenguss

  • 1 Päckchen Tortenguss, klar, oder auch rot
  • 250 m l Saft von Schattenmorellen
5

Zubereitung

    Mürbeteig
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 min kneten Dough mode

  2. Mürbeteig in Frischhaltefolie geben und ab in den Kühlschrank

  3. Füllung
  4. ca. 100 ml Milch mit Vanillepuddingpulver und Zucker in einem Becher gut vermengen

     

  5. restliche Milch bei 7 Min./90°/Stufe 3 erhitzen

  6. Das angemischte Puddingpulver zur erhitzten Milch hinzugeben und ca 5 Min./90°/Stufe 3 erhitzen.

  7. Den Schmand zu dem fertigen Vanillepudding geben und 1 min / Stufe 5 verrühren lassen. So dass eine glatte Masse entsteht.

  8. Zusammenbauen
  9. Mürbeteig in eine Torten oder Tarte Form geben ( diese mit Backpapier auslegen oder auch Backfolie und evtl. einfetten, auch den Rand!) und festdrücken, ca  1 cm hohen Rand hochziehen

  10. Pudding-Schmandmasse auf den Teig und in die Form geben.

  11. Abgetropfte Schattenmorellen auf den Kuchen verteilen.

  12. Anschließend bei 160 ° C bei Umluft ca 1 Stunde backen.

  13. Tortenguss
  14. Zutaten für den Guss in den Closed lid geben, Rühraufsatz aufsetzen, ca 3 Min./100°C/St.2 aufkochen. Den fertigen Guss über den abgekühlten Kuchen geben.

    Fertig ;D

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kuchen bzw. die Füllung ist nicht sehr süß ! Gerne kann mehr Zucker verwendet werden. Einfach bevor der Pudding aus den Thermomix genommen wird und probieren !

Es können auch andere Früchte verwendet werden. Siehe weitere Variationen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare