3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Schmandkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

1. Belag

  • 1 Dose Williams Christ Birnen, od. Pfirsich abgetropft
  • 350 g Obstsaft, aufgefangen
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 2 Stück Schmand, zu je 200 od. 250 g

2. Belag

  • 3 Stück Eiweiß
  • 100 g pulverisierter Zucker, 20 Sek/Stufe 10

Teig

  • 75 g pulverisierter Zucker, 20 Sek/Stufe 10
  • 1 Päckchen Vanillezucker, od. 2 TL selbstgemachten
  • 250 g gesiebtes Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 125 g weiche Butter in Stücke
  • 3 Stück Eigelb
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Dose Obst abtropfen lassen und den Saft dabei Auffangen (sollte ca. 350 g ergeben, ggf. mit etwas Wasser auffüllen)
  2. 75 g und 100 g Zucker jeweils 20 Sek. / Stufe 10 pulverisieren und beiseite stellen
  3. Zubereitung 2. Belag
  4. Schmetterling in sauberen und fettfreien Mixtopf einsetzen
    Eiweiß 4 Min. / Stufe 3,5 steif schlagen
    100 g pulverisierten Zucker in ca. 1-1,5 Min. löffelweise in die Öffnung auf den laufenden Schmetterling geben und anschließend im Kühlschrank beiseite stellen
  5. Zubereitung Mürbeteig
  6. Mehl, Backpulver, 75 g Zucker, Vanillezucker, Butter und Eigelb in den Closed lid geben, mit Spatel 40 Sek. / Dough mode
    Mürbeteig zu einer Kugel formen und für ca. 30 Min im Kühlschrank ruhen lassen
    oder wahlweise
    sofort in die gefettete Springform (ich habe eine 24er Form) geben - mit einem ca. 4 cm hohen Rand und anschließend kühl stellen
  7. Closed lid spülen
  8. Zubereitung 1. Belag
  9. Schmetterling einsetzen
    Vanillepudding und Obstsaft in den Closed lid geben 7,5 - 8 Min. / 100 Grad / Stufe 2 kochen. Creme im Mixtopf abkühlen lassen.
    TIPP: bei ca. 50 Grad und erneut bei ca. 35 Grad Stufe 3 kurz vermengen (wegen Hautbildung)
    Anschließend (bei vollständiger Abkühlung) Schmand hinzufügen und 10 Sek. / Stufe 3,5 vermengen
  10. Kuchen fertig stellen:
  11. Das in Scheiben geschnittene Obst auf dem Mürbeteig verteilen
    Puddingcreme (1. Belag) darüber geben
    O/U 175 Grad 40 Min.
    danach 2. Belag (Baiser) auf dem Kuchen verteilen und erneut
    O/U 175 Grad weitere 20 Min. backen


    WICHTIG: Kuchen vollständig auskühlen lassen - über Nacht, da Kuchen sonst nicht angeschnitten werden kann
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Erledigt - juheeee - 1. Belag erfogreich...

    Verfasst von CM-Kosmetikstudio am 7. Februar 2017 - 18:33.

    Erledigt - juheeee - 1. Belag erfogreich gespeichert - viel Spaß beim nach backen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • claudiahebamme hat geschrieben:...

    Verfasst von CM-Kosmetikstudio am 7. Februar 2017 - 18:29.

    claudiahebamme hat geschrieben:
    Yamba hat geschrieben:
    Sorry- bei diesen Angaben kann ich Nichts nachvollziehen



    Hm,- geht das vielleicht auch ein bisschen freundlicher?

    Beim einstellen der Rezepte geht ja immer mal was schief - das haben ja schon einige UserInnen berichtet...

    Ein schönes Rest-Wochende mit Sonne im Gemüt Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry - das werde ich natürlich nach...

    Verfasst von CM-Kosmetikstudio am 7. Februar 2017 - 05:15.

    Sorry - das werde ich natürlich nach speichern. Der 1. Belag hat sich immer wieder gelöscht 😪😪😪

    Als ich es frei gegeben habe stand er drin 😪😪 aber kontrolliert habe ich es leider nicht.

    Im Moment ist es 5 Uhr morgens - bin auf dem Weg zur Arbeit - heute Abend ! Entschuldigt bitte dieses Chaos - habe mir so viel Mühe gegeben 🙏🏼


    soooooo - endlich hat es geklappt ..... ppuuhhhh wusste gar nicht, dass das Rezept speichern so ein Aufwand ist .... Der 1. Belag wollte und wollte sich einfach nicht speichern lassen - habe es sicher 4 x gespeichert ... aber jetzt hat es ja geklappt!

    Ich wünsche Euch gutes gelingen beim nach machen - und vorsicht !!! Das Rezept wird sofort verlangt !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Yamba hat geschrieben:...

    Verfasst von claudiahebamme am 5. Februar 2017 - 08:38.

    Yamba hat geschrieben:
    Sorry- bei diesen Angaben kann ich Nichts nachvollziehen



    Hm,- geht das vielleicht auch ein bisschen freundlicher?

    Beim einstellen der Rezepte geht ja immer mal was schief - das haben ja schon einige UserInnen berichtet...

    Ein schönes Rest-Wochende mit Sonne im Gemüt Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich total lecker an! Werde ich gerne...

    Verfasst von chripo2411 am 4. Februar 2017 - 17:50.

    Hört sich total lecker an! Werde ich gerne ausprobieren!!!

    Allerdings.... kannst du noch die Zutaten für den 1. Belag hinzufügen bitte!?! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können