3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schnelle Apfel Zimt Muffins mit Joghurt (auch ohne Zucker lecker)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

14 Stück

Teig

  • 80 g Zucker
  • 60 g neutrales Öl, (Sonnenblumen o. Distel)
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Ei
  • 200 g Joghurt, Buttermilch geht auch
  • 200 g Mehl
  • 0,5 TL Natron
  • 2 Stück Äpfel
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten außer die Äpfel in den Mixtopf geben und auf Stufe 5-6 35-40 sek verrühren. Deckel öffnen, mit dem spatel noch mal alles runter schieben und nochmals 8 sek bei gleicher Stufe verrühren.

    Äpfel schälen, entkernen und vierteln. 2 der 8 viertel weg legen zum oben drauf legen. Wenn die Äpfel sehr saftig sind in kleine Stücke schneiden und zum Teig dazu geben. Dann auf linkslauf stufe 3 für 6 sek vermischen.

    Meine Äpfel waren nicht so saftig, daher habe ich sie in vierteln in den Teig geworfen und 8 sek Stufe 5 mit dem Teig zusammen gerührt = verkleinert.

    Dann mit einem Esslöffel in die Muffinförmchen verteilen (2 Esslöffel pro Form) ergibt ca. 14 Muffins. Die 2 übrigen Äpfelviertel in feine Scheiben schneiden und auf die Muffins verteilen.

    Wenn man den Zucker weg lässt auch gut für kleine Kinder, die noch keinen Zucker essen sollen. 

    Bei 200°C 20 min backen. Am besten Stäbchenprobe machen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei 180 Grad ca. 15 min backen. Stäbchenprobe


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein sehr leckeres Rezept auch ohne Zucker. Der hat...

    Verfasst von Limanu am 11. März 2017 - 19:48.

    Ein sehr leckeres Rezept auch ohne Zucker. Der hat mir persönlich garnicht gefehlt! Ich habe einen Apfel zu Beginn püriert und anstatt Joghurt nen guten Schuss Cashew-Milch hinein getan.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo und vielen Dank für das Muffinrezept....

    Verfasst von Connyfach am 12. Oktober 2016 - 19:05.

    Hallo und vielen Dank für das Muffinrezept. Ich habe sie am Sonntag gebacken: Sie sind in der Tat schnell gemacht und haben mit zerkleinertem Apfel im Teig und ohne Zucker sehr gut geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker....

    Verfasst von nisel0810 am 9. September 2016 - 13:58.

    Sehr lecker.

    Hatte nur einen Apfel. Hab dann eine Birne dazu genommen.

    Gebacken bei 200 Grad in 20 Minuten. Perfekt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe nach einem schnellen

    Verfasst von Chrisy71 am 28. August 2016 - 10:01.

    Habe nach einem schnellen Rezept mit Joghurt gesucht - danke tmrc_emoticons.-) Ich habe anstatt der Äpfel Birnen genommen und den Zimt durch Bourbon Vanille ersetzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich kenne ein sehr

    Verfasst von Sapphhiii am 21. März 2016 - 12:07.

    Hallo,

    ich kenne ein sehr ähnliches Rezept und ich lasse sie immer bei 180 Grad 15-25 Min. backen. nach 15 Min. einfach schon mal danach schauen und bei Bedarf länger drin lassen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welche Angabe stimmt?? 200

    Verfasst von Mutti66 am 7. März 2016 - 15:04.

    Welche Angabe stimmt??

    200 Grad 20 Min. oder

    180 Grad 15 Min. backen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können