3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

schneller Buttermilchkuchen vom Blech


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

Teig

  • 500 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 Gramm Zucker
  • 500 Gramm Buttermilch (500ml)
  • 2 Stück Eier

Belag

  • 100 Gramm gehobelte Mandeln
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 90 Gramm Butter
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 190° C vorheizen.

    Backblech mit Backpapier auslegen.

    Mehl in den Closed lid einwiegen, Backpulver dazu 

    mit dem Spatel kurz mischen.

    Zucker in denClosed lid einwiegen, Buttermilch und Eier

    dazugeben.

    1 min / Stufe 5 mixen.

     

    Den Teig mit dem Spatel nach unten schieben,

    nochmal 1 min / Stufe 5 mixen.

     

  2. Den fertigen Teig auf das Backblech verteilen,

     

    Mandeln und Zucker und Vanillezucker mischen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

    Den Kuchen 15 min bei 190°C backen.

     

    Nach dem Backen den Butter schmelzen und auf dem noch heißen Kuchen verteilen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich schneide den Kuchen in 25 kleine Stücke. So greift man lieber öfter zu. Viel Spass beim backen und genießen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich kenne den Kuchen etwas anders. Die flüssige...

    Verfasst von Roseanne1503 am 8. Oktober 2017 - 14:51.

    Ich kenne den Kuchen etwas anders. Die flüssige Butter wird mit den Zutaten für den Belag vermischt und erst dann auf dem Kuchen verteilt. Der Grundteig wird vorgebacken, dann mit der Mandelmasse bestrichen und nochmals gebacken. Trocken ist er nicht...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry hab das gleiche

    Verfasst von Kassy am 20. April 2015 - 02:06.

    Sorry hab das gleiche ergebnis wie zsky. Hab mich streng ans Rezept gehalten. Daher nur 2 sternchen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • egal ob nach rezept oder wie

    Verfasst von zsky am 23. März 2015 - 13:57.

    egal ob nach rezept oder wie im ersten kommentar, er ist bei mir immer trocken und wie gummi.Irgentwas mach ich falsch, trozdem fürs einstellen 3punkte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist super lecker

    Verfasst von gustalwi am 22. Februar 2015 - 14:34.

    Der Kuchen ist super lecker und einfach. Ich lasse die Butter am Schluss weg. 5 Minuten vor Backende verteile ich 100 -150 ml Sahne auf dem Kuchen und schließe den Backofen wieder. 

    Außerdem kann eine Prise Salz im Teig auch nie schaden.

    Am besten lauwarm genießen.  

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können