3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schneller Kuchen mit Knusperhaube


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 1 Äpfel, (m. Schale, in Stücken)
  • 100 g Sahne, 1/2 Becher
  • 80 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 130 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Knusperhaube

  • 60 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 50 g Kokosraspel
  • 50 g Haselnüsse
  • 2 EL Milch, oder Sahne
  • 2 EL Amaretto, oder Weinbrand
5

Zubereitung

  1. -Backofen vorheizen auf 200°C Ober- und Unterhitze

     

    - Haselnüsse 7 Sek. / St. 8 mahlen und umfüllen

     

    - Apfelstücke 6 Sek. / St. 4 zerkleinern, im Mixtopf lassen

    - übrige Zutaten für den Teig von Sahne bis Salz zugeben, 1 Min. / St. 3 verrühren

    - Mehl und Backpulver zugeben, 15 Sek. / St. 3 unterrühren

     

    Teig (ziemlich flüssig) in eine gefettete oder mit Backpapier (ich nehme Dauer-Backfolie) ausgelegte Springform (ich verwende eine 26er) füllen und bei 200°C Ober-und Unterhitze auf der 2. Schiebeleiste von unten 15 Min. backen. Der Kuchen sollte leicht gebräunt sein, notfalls Backzeit etwas verlängern oder verkürzen!

     

    Zwischenzeitlich den Belag vorbereiten (Mixtopf braucht nicht gespült werden)

     

    - Butter 3 Min. / 50°C / St. 2 schmelzen

    - sämtliche übrige Zutaten zugeben und 20 Sek. / St. 3 vermischen

    - auf den vorgebackenen Kuchen geben und in 15 Min. auf der 2. Schiebeleiste von oben fertig  backen

     

    Varianten:

    - Haselnüsse durch Mandeln ersetzen (auch Mandelstifte)

    - nur Kokosraspeln oder Nüsse verwenden

    - Apfel durch anderes Obst (Aprikosen, Pfirsich) ersetzen

    - schmeckt auch ohne Obst lecker

    - doppeltes Rezept ist ausreichend für ein Backblech (dann aber Backrahmen oder Fettpfanne verwenden)

    Gutes Gelingen!

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wow, als TM-Anfängerin und Anti-Kuchen-Bäckerin...

    Verfasst von Hanni53 am 7. November 2017 - 13:37.

    Wow, als TM-Anfängerin und Anti-Kuchen-Bäckerin ist das für mich ein sehr positives Ergebnis. Beim nächsten mal nehm ich etwas weniger Zucker für den Belag, denn ich gab noch ein paar getrocknete Datteln dazu. Das war dann schon etwas süß. Aber sonst bin ich echt begeistert.
    auf frohes backen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist flott gemacht und ist bei meinem...

    Verfasst von bibeh am 11. August 2017 - 12:57.

    Der Kuchen ist flott gemacht und ist bei meinem Besuch und der Familie gut angekommen. Nur vier Sterne weil die Knusperhaube leider nur am Rand knusprig war. Ansonsten sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Herzlichen Dank für das leckere Rezept....

    Verfasst von Ikaldewey am 2. Juli 2017 - 09:47.

    Herzlichen Dank für das leckere Rezept.
    Gestern gebacken und schon alles aufgegessen!
    Sehr schnell zubereitet, wird es bei uns noch öfter geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suumlszlig undaber lecker Ich liebe so saftige...

    Verfasst von sisu2015 am 14. Mai 2017 - 19:41.

    Süß und/aber lecker. Ich liebe so "saftige" Kuchen. Beim nächsten Mal versuche ich es mit etwas weniger Zucker.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Erstaunlich lecker...

    Verfasst von Sunnyte21 am 8. Mai 2017 - 07:43.

    Erstaunlich lecker.
    Hatte für den Belag gemahlene Mandeln mit Kürbis/Sonnenblumenkernen und Kokosflocken gemischt. Und da ich noch Sahne über hatte, habe ich davon noch Ca. 50 ml über den Belag gegossen. So war der Kuchen nachher zwar gar, aber so ein bisschen matschiger. Für uns genau richtig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker Danke fuumlr das tolle Rezept

    Verfasst von serafinaalina am 7. Mai 2017 - 16:54.

    Cooking 7lecker, Danke für das tolle Rezept !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker Wird sehr gerne gegessen Ist er fertig ist...

    Verfasst von you113 am 24. April 2017 - 20:32.

    Lecker. Wird sehr gerne gegessen. Ist er fertig ist er auch schon wieder weg Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welche Konsistenz muss denn der Belag (also die...

    Verfasst von Cephei am 7. November 2016 - 22:39.

    Welche Konsistenz muss denn der Belag (also die obere Schicht) haben? War bei mir sehr fest, so dass ich es nur als sehr grobe Streusel drübergeben konnte. Lecker wars trotzdem, aber sieht hier so anders aus? Hab es mit Mandeln gemacht aber sonst meine Zutaten 3x geprüft :-/

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Meine beiden Kids, die sehr...

    Verfasst von Jaka am 22. September 2016 - 17:37.

    Sehr lecker! Meine beiden Kids, die sehr wählerisch sind beim Kuchen, haben ihn ratzbatz aufgegessen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Den Kuchen gab's heute

    Verfasst von beritpohlmann am 22. Mai 2016 - 19:29.

    Den Kuchen gab's heute Nachmittag.  Hat unsere Kleine (10 Jahre) selbst gebacken.  Nur bei der heissen Form war ich behilflich.  Sehr lecker und auch auf die Schnelle (zb bei Spontanbesuch) gemacht. Im wahrsten Wortsinn kinderleicht!  Perfekt 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept! Hab

    Verfasst von schnitzel96 am 16. März 2014 - 12:25.

    Sehr leckeres Rezept! Hab noch Schokoguß darüber gemacht

    viele Grüße schnitzel96

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Von mir alle Sternchen die

    Verfasst von Princess-for-ever am 12. Juni 2013 - 13:15.

    Von mir alle Sternchen die möglich sind. Ist einer meiner Lieblingskuchen geworden. Mir ist eben aufgefallen das ich noch nicht meine Bewertung abgegeben habe. Danke für das tolle Rezept. Gibt es heute wieder bei uns. Die Zutaten hat man ja meist im Haus. Und kann dann auch mal spontan Backen.

     

    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke liebe Christiane für

    Verfasst von ghiottona am 5. Februar 2013 - 13:58.

    Danke liebe Christiane für Deinen Kommentar. Geteilte Freude = doppelte Freude tmrc_emoticons.;)

    ghiottona

    Wer will, findet einen Weg, wer nicht will, findet einen Grund

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Kuchen auch

    Verfasst von mcleod am 4. Februar 2013 - 20:45.

    Ich habe den Kuchen auch schon öfter gebacken und immer Lob bekommen. Beim Weitersenden des Rezepts habe ich gerade entdeckt, dass ich bisher vergessen habe, Sterne und einen Kommentar abzugeben. Wir finden ihn sehr lecker, ich hacke die Nüsse auch immer etwas gröber. Mit Kokosflocken geht er in Richtung "Makronen", was auch super schmeckt. Am Wochenende hat sich bei mir das erste Mal der Belag gelöst, sonst nicht. Aber da war der Kuchen tatsächlich schon recht braun, liegt vielleicht wirklich daran, wie lange er schon im Ofen ist. LG Christiane

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mampfi, danke für

    Verfasst von ghiottona am 9. Juli 2012 - 11:22.

    Hallo Mampfi, danke für Deinen Kommentar. Des Rätsels Lösung habe ich leider nicht für Dich. Ich glaube nicht, dass es etwas ausmacht, wenn die untere Schicht etwas weniger gebacken ist, der Kuchen ist ja relativ flach und somit  schnell durch. Da diese Schicht ziemlich fettarm ist (100g Sahne enthalten ca. 30 g Fett) ist der Boden in der Konsistenz in etwa mit festem Bisquit zu vergleichen. Hast Du mit oder ohne Obst gebacken? Backpulver war drin?

    Freut mich, dass er Euch trotzdem schmeckte tmrc_emoticons.)

    Wer will, findet einen Weg, wer nicht will, findet einen Grund

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wir haben gerade den

    Verfasst von Mampfi am 8. Juli 2012 - 16:18.

    Hallo,

    wir haben gerade den Kuchen probiert tmrc_emoticons.)

    An sich lecker, aber die untere Schicht ist irgendwie etwas "zäh" - ist das normal oder habe ich die erste Schicht vielleicht nicht lange genug gebacken? Schmecken tut er trotzdem tmrc_emoticons.;)

    Danke und LG,

    Mampfi

     

    LG, Mampfi Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für Deinen Kommentar

    Verfasst von ghiottona am 26. April 2012 - 15:20.

    Danke für Deinen Kommentar und die Sterne, blondpoison110 tmrc_emoticons.)

    Hhhhmm, das mit dem Lösen der Knusperhaube ist mir unerklärlich. Ich habe den Kuchen schon sooooo oft problemlos gemacht. Vielleicht magst Du es mal nur mit gehackten Mandeln probieren? Falls Du kein Obst verwendest, ist der "Unterboden" auch etwas trockener und da kann ich mir eher vorstellen, dass sich die 2 Schichten nicht so gut verbinden. Umluft beim Backen statt Ober-/Unterhitze trocknet meiner Meinung nach auch das Backwerk mehr aus. Falls das alles NICHT zutrifft bei Dir, bin ich leider ratlos tmrc_emoticons.~

    Aber es freut mich, dass Du den Kuchen "trotzdem" wieder machen würdest tmrc_emoticons.;)

     

    Wer will, findet einen Weg, wer nicht will, findet einen Grund

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich und

    Verfasst von blondpoison110 am 26. April 2012 - 13:39.

    Geschmacklich und handwerklich lecker und einfach tmrc_emoticons.) leider ist auch bei mir die "Haube" abgefallen heisst wurde bröselig. Würde ihn "trotzdem" wieder machen. Glasses

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, werde die Haube

    Verfasst von nicoletta1305 am 22. September 2011 - 17:16.

    tmrc_emoticons.) Sehr lecker, werde die Haube beim nächsten Mal aber statt mit Kokosflocken mit Mandeln machen u. die auch nicht ganz so fein mahlen. Nichtsdestotrotz sehr schnell u. sehr lecker. Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Käferchen für den

    Verfasst von ghiottona am 16. September 2011 - 01:08.

    Danke Käferchen für den netten Kommentar und die Sterne Big Smile

    Freut mich sehr, dass der Kuchen Euch so geschmeckt hat. Und wie im Rezept geschrieben, Du kannst ihn immer wieder abwandeln, je nach Lust und Laune - und Vorräten tmrc_emoticons.;)

    Viele Grüße, ghiottona

     

     

    Wer will, findet einen Weg, wer nicht will, findet einen Grund

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ghiottona, Der Kuchen

    Verfasst von Kaeferchen am 15. September 2011 - 21:40.

    Hallo ghiottona,

    Der Kuchen ist Klasse, hab ihn spontan ausprobiert und was soll ich sagen-
    am Abend war er leer. Mein Mann sagte, das war einer der besten Kuchen, die er gegessen hat. Volle fünf Sterne!
    Wünsche mir mehr Kuchen von Dir !!
    LG Käferchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Duracell,

    Verfasst von ghiottona am 31. August 2011 - 14:31.

    ich habe eine 26er-Springform verwendet. Ich werde es gleich im Rezept noch ergänzen. Dann war bei Dir der Kuchen sicher etwas flacher und somit auch schneller "durch".

    Das Vorbacken mache ich auf der 2. Schiebeleiste von unten (ergänze ich auch gleich noch), das Fertigbacken mit Belag auf der 2. Schiebeleiste von oben, also etwas höher. Mein Uralt-Ofen hat 4 Schiebeleisten, ich weiß allerdings nicht, wieviele neuere Öfen haben!?

    Gutes Gelingen beim nächsten - und hoffentlich die weiteren tmrc_emoticons.;) - Male, ghiottona

    Wer will, findet einen Weg, wer nicht will, findet einen Grund

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • oh, lecker

    Verfasst von meta29 am 31. August 2011 - 13:55.

    Cooking 7 Tolles Rezept. Wird am Wochenende gleich ausprobiert. Lieben dank,

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ghiottona,

    Verfasst von Duracell am 31. August 2011 - 13:43.

    hatte den Kuchen extra länger drin gelassen, da er noch nicht " etwas braun" war.

    Er schmeckt aber trotzdem.

    Ach, da fällt mir noch ein: welche Größe der Springform nimmst Du? Ich habe die 28er  genommen.

     

     

    Frauen kann man nicht verstehen,


    Frauen muß man lieben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Duracell,

    Verfasst von ghiottona am 30. August 2011 - 16:38.

    freut mich, dass Dir mein Kuchen schmeckt. Hmmmm, bei mir löst sich der Belag nicht ab beim Schneiden. Vielleicht solltest Du den Kuchen beim nächsten Mal etwas kürzer vorbacken, damit sich die beiden Schichten besser verbinden. Jeder Ofen "tickt" ja ein bisschen anders tmrc_emoticons.;)

    Viele Grüße, ghiottona

     

    Wer will, findet einen Weg, wer nicht will, findet einen Grund

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Knusperkuchen

    Verfasst von Duracell am 30. August 2011 - 16:27.

    Sehr lecker, Dein Kuchenrezept.

    Warum aber löst sich bei mir der obere Belag beim Schneiden ab??? Es wäre ja praktisch, wenn ich ihn füllen wollte............................. Habe ich etwas falsch gemacht???

    Liebe Grüße

     

    Frauen kann man nicht verstehen,


    Frauen muß man lieben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können