3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Birnen-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 120 g Schokolade, Zartbitter
  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 125 g Margarine
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 125 g Schlagsahne

Belag

  • 1 Dose Birnen
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Schokolade im Closed lid 18 Sek./ Stufe 8 zerkleinern. Margarine zugeben und 2 Min./37°/ Stufe 3 erwärmen. Zucker, Mehl, Backpulver, Sahne und Eier zugeben und alles 30 Sek./ Stufe 4 zu einem Teig verarbeiten.

  2. Teig auf ein gefettetes Backblech geben und mit Birnenvierteln oder -achteln belegen. (Man kann auch frische Birnen verwenden, diese mit Zitronensaft beträufeln.)

  3. Bei 160-180° ca. 30 Min. backen.

10
11

Tipp

Dem Teig 200g gemahlene Nüsse und 50g Kakao zufügen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Stupsmaus, die Nüsse

    Verfasst von Exquisitfloh am 27. Juni 2013 - 01:28.

    Hallo Stupsmaus,

    die Nüsse (oder Mandeln, wenn du lieber magst) und den Kakao kann man einfach zusätzlich hineintun. Es ist dann allerdings nicht mehr so süß, wen das stört, der muß eben mehr Zucker nehmen.

    Gruß Exquisitfloh

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt lecker. Habe aber noch

    Verfasst von Stupsmaus am 26. Juni 2013 - 00:00.

    Klingt lecker. Habe aber noch eine Frage zu deinem Tipp. Die Zutaten kommen zusätzlich zu den normalen Teigzutaten rein, oder wird dann was ausgetauscht (weniger Mehl?)? LG Stupsmaus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können