3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko Cake Pops mit Schokoladen Kern (im Cake Pop Maker)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 110 g Zucker
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Buttermilch
  • 3 EL Öl
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Vanillezucker
  • 60 g Milch
  • 95 g Mehl

Sonstiges

  • 1 Schokoladentafel
  • Cake Pop Stiele
  • 1-2 Kuvertüre nach Wahl
  • Zuckerstreusel o. sonstige Deko
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geschlossen geben und 10sec./St.5 verrühren. Den Teig am Rand mit dem Spatel nach unten schieben und weitere 5sec./St.5 verrühren.


    Jedes kleine Stückchen der Schokoladentafel mit dem Messer halbieren und bereit stellen. In dieser Zeit den Cake Pop Maker aufheizen und einfetten.


    Die Mulden zur Hälfte mit Teig befüllen (das geht am besten mit einem Spritzbeutel), ein halbiertes Schokostück in die Mitte legen und gegebenenfalls restlich befüllen. Alle 12 Mulden füllen, schließen und ca. 5 Minuten backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und anschließend einen Stiel hinein stecken und fertig auskühlen lassen. Bei allen weiteren genauso verfahren.


    Die Kuvertüre auf dem Herd schmelzen, einen Stiel hinein halten und in den Cake Pop stecken. Kalt stellen bis die Kuvertüre komplett fest ist, sonst hält der Cake Pop nicht auf dem Stiel.


    Anschließend einen Cake Pop nehmen, in die Kuvertüre tauchen und überschüssige Schokolade abklopfen. In Zuckerstreusel wälzen und kühl stellen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann die Cake Pops unterschiedlich dekorieren. Wer will kann auch Lebensmittelfarbe in den Teig geben. Oder auch mit bunter Kuvertüre (z.B. Candy Melts) überziehen.

Ist die Kuvertüre fest, schmecken die Cake Pops am besten. Allerdings ist dann auch der Schoko Kern in der Mitte fest. Wer will kann den Kern auch weg lassen, oder Hälfte Hälfte machen.

Ich habe die Cake Pop Stiele im Internet bestellt.

Das Rezept ergibt etwa 40 Cake Pops.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ich habe das 

    Verfasst von DIximix am 7. April 2014 - 16:11.

    ich habe das Closed lidGentle stir settingDough mode

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja ich glaube schon, dass das

    Verfasst von Lollipop60 am 17. März 2014 - 21:48.

    Ja ich glaube schon, dass das geht, habe ich aber noch nie probiert, da ich nur einen Cake Pop Maker habe. Im Blech geht es dann aber wahrscheinlich nur ohne Schoko Kern in der Mitte. Aber probier es doch einfach aus, und schreib einen Kommentar dazu tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich gut an. Aber

    Verfasst von piepmatz24 am 17. März 2014 - 21:04.

    Das hört sich gut an. Aber kann ich die kugeln mit einem cakepop -blech im Ofen backen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können