3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Käsekuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 300 Gramm Mehl
  • 150 Gramm Butter, in Stücken
  • 100 Gramm Zucker
  • 3 Esslöffel Kakao
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Füllung

  • 4 Eier
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 45 Gramm Öl
  • 500 Gramm Quark
  • 400 Gramm Schmand
  • 6 Teelöffel Kakao

Glasur

  • 100 Gramm Zartbitterschokolade
  • 100 Gramm Sahne
  • 20 Gramm Butter
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen.

    Alle Zutaten für den Knetteig in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 5 verrühren.

    Danach 30 Sek/kneten.

    aus dem Mixtopf nehmen und mit den Händen durchkneten. Den Teig in die Springform drücken und einen Rand ca.3 cm hochziehen. Mixtopf spülen.
  2. Füllung und Fertigstellung
  3. Alle Zutaten bis auf den Quark, Schmand und Kakao in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 4 verrühren.

    Quark und Schmand hinzugeben und 1 Min./Stufe 4 verrühren.

    1/3 der Quarkmasse in die Mitte der ausgekleideten Form giessen.

    Dann 1 Teelöfel Kakao zu der übrig geblieben Quarkmasse geben und 10 Sek. Stufe 4 verrühren.

    Wieder 1/3 der Quarkmasse auf die Mitte der hellen Quarkmasse giessen.

    Dann 2 Teelöffel Kakao zur restlichen Quarkmasse und 10 Sek./Stufe 4 verrühren. Wieder 1/3 in die Mitte giessen.

    Dann 3 Teelöffel Kakao zur restlichen Quarkmasse geben und 10 Sek./Stufe 4 verrühren und wieder in die Mitte auf die Quarkmasse giessen.

    Im Backofen ca. 60 Min. backen und im Backofen abkühlen lassen.
  4. Für die Glasur die Schokiolade in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 10 schreddern.

    Sahne und Butter zugeben und 2 Min./100°/Stufe 2 schmelzen.

    Danach 5 Sek./Stufe 5-8 schrittweise ansteigend verrühren.

    Über den Kuchen geben und erkalten lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Man kann auch eine Schicht weniger machen , in so ein Fall zur ersten Schoko Schicht 1 tl Kakao und zur zweiten Schicht 3 tl Kakao.
Die letzte Schicht Käsemasse ist ein bisschen fester durch Zugabe von Kakao, aber so lassen- keine Flüssigkeit zugeben!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Oh je die Sterne vergessen...

    Verfasst von irison am 13. Juni 2021 - 11:09.

    Oh je die Sterne vergessen
    Jetzt aber

    Viele Grüße Irison


    It's a good day to have a good day

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Boden ist leider sehr trocken. Ansonsten...

    Verfasst von irison am 13. Juni 2021 - 11:08.

    Der Boden ist leider sehr trocken. Ansonsten lecker und optisch der Knaller

    Viele Grüße Irison


    It's a good day to have a good day

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können