3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Muffins (vegan und Zucker reduziert)


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Schoko-Muffins (vegan und Zucker reduziert)

  • 100 Gramm Zartbitterschokolade (vegan)
  • 80 Gramm Apfelmus, selbstgemacht
  • 2 Messerspitzen Vanille
  • 250 Gramm Hafermilch (ungesüßt)
  • 80 Gramm Pflanzenöl (neutral)
  • 50 Gramm Kokosblütenzucker
  • 2 Esslöffel Kakaopulver, ungesüßt
  • 250 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 2 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 36 Sauerkirschen, optional
  • etwas Pflanzenfett, Margarine oder Öl, zum Einfetten
  • 50 Gramm Paniermehl
5

Zubereitung

  1. Zartbitterschokolade in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 6,5 zerkleinern.
  2. Alle weiteren Zutaten, bis zu den Sauerkirschen, hinzufügen und 1 Min./Stufe 4 vermischen.
  3. Optional können die Sauerkirschen mit dem Spatel untergehoben werden.
  4. Backhofen vorheizen auf 180°C.

    Die Muffinformen mit Pflanzenfett bepinseln, mit Paniermehl bestreuen, den Teig einfüllen und 20-25 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die empfohlene Zuckermenge der WHO, pro Person, pro Tag, liegt mittlerweile bei 25 Gramm. Ohne Sauerkirschen beträgt der Zuckergehalt pro Muffin ca. 10 Gramm.
Also alles im grünen Bereich, wenn es bei einem Muffin bleibt oder bei zwei Muffins, als einzige Nascherei am Tag.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare