3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Schock-Brownies - verschärfte Art


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

  • 150 g Zartbitterschokolade 70%
  • 1/4 Päckchen Butter
  • 2 große Eier
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 TL Zimt
  • 2-3 TL Chili-Flocken
  • 1 Tasse Mehl
  • 2 EL Gewürzmischung Schoko-Schock*, wer hat...
  • Puderzucker, Mandeln, Schoko-Schock, Schokoraspeln o.Ä., zum Bestreuen

Tassen = herkömmliche Kaffetassen

5

Zubereitung

    Backofen auf 180-200° Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Brownie- / Auflaufform einfetten.
  1. Schokolade in Stücken mit Butter in den Closed lid geben und 4min./100°C/Stufe 1 schmelzen, umfüllen und Closed lid kurz durchspülen.

  2. Eier und Zucker in den Closed lid geben und 2min./Stufe 4 cremig schlagen.

  3. Dann Vanillezucker, Zimt, Chili-Flocken, Schoko-Schock und Schoko-Butter-Mix zufügen und weitere 2min./Stufe 4 verrühren.

  4. Mehl zugeben und 3min./Stufe 4-3 verrühren, Teig soll schön klebrig werden. (Stufe nach 1/2 der Zeit auf 3 herunterschalten)

  5. Teig in die Form füllen und gleichmäßig verteilen, im Ofen etwa 20-30min. backen (je nach Herd), 30min. abkühlen lassen und zurecht schneiden.

  6. Wer mag, kann die Brownies nach dem Backen noch mit Puderzucker, Mandeln, Schoko-Schock, Schokoraspeln o.Ä. bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer die Browniers saftiger mag, Backzeit etwas reduzieren (hab ich noch nicht ausprobiert, stand so im Rezept).

Wer mag, kann noch grob gehackte Nüsse, wie z.B. Macadamia, Wal- / Haselnüsse zum Schluß unter den Teig heben.

*Schocko-Schock:

//www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/gew%C3%BCrzmischung-schoko-schock/927186

Umrechnung Tasse / Cup / ml:

DE:  1 deutsche Tasse = ca. 125ml

ENG: 1 englische Tasse = ca.285ml

USA: 1 amerikanische Tasse = ca.235ml

JAP: 1 japanische Tasse = ca. 200ml

Spricht man in Rezepten von einer Tasse, dann nimm es nicht ganz so genau!

Als Basis 250ml/Tasse nehmen, dann sollte man sich gut im grünen Bereich bewegen!

In Gramm umzurechnen macht keinen Sinn, da jede Zutat ein anderes Volumen mit sich bringt. Da einfach das Verhältnis der Zutaten zueinander berücksichtigen und sich einfach für seinen Lieblings-Kaffebecher entscheiden.

Doch Vorsicht: Bei den modisch gern verwendeten Riesenbechern erhöht sich natürlich auch das Zutatenvolumen: Beim Backen hat man schnell Teig für 2 Kuchen und beim Kochen können die Nachbarn auch gleich rüberkommen, um mitzuessen.

In Handel erhältlich sind Messbecher mit Cup- / ml-Angaben in unterschiedlichsten Formen und Farben, die erleichtern nicht nur die Arbeit, sondern es macht gleich mehr Spass. Ich habe mich für die Matryoshka-Form entschieden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare