3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Sesam-Plätzchen


Drucken:
4

Zutaten

50 Stück

Schoko-Sesam-Plätzchen

  • 200 Gramm Weizenmehl
  • 150 Gramm brauner Zucker
  • 50 Gramm gem. Haselnüsse
  • 50 Gramm Bitter Schokolade
  • 50 Gramm Sesam
  • 50 Gramm gehackte Mandeln
  • 10 Gramm Kakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz, fein
  • 80 Gramm Butter
  • 20 ml Sahne
  • 1 Ei
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Bitterschokolade St.1o/ 5-8 sek mahlen
    Butter, Zucker,Ei, Salz und Sahne 1min / stufe4 zu einem glatten Teig verkneten.
    Gem. Haselnusskerne, Mehl und Backpulver dazugeben, nochmals 1min / kneten.

    Teig für eine Stunde kaltstellen.

    Mandel und Sesam in einer Pfanne langsam rösten.

    Aus dem gekühlten Teig ca. 50 kleine Kugeln formen, im Sesam-Mandel gemisch wälzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

    Jetzt die Plätzchen bei vorgeheizten 175° HL etwa 12 min backen.

    Viel Freude beim Genießen!!!
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Ich hatte nur Madelplättchen und hab...

    Verfasst von ausifuchs am 24. November 2018 - 15:15.

    Sehr lecker! Ich hatte nur Madelplättchen und hab die dann zerbröselt, ging auch. Außerdem habe ich glutenfreies Smartmehl genommen. Schmecken echt klasse. Sind nicht so süß!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Plätzchen sind garnicht meins und der Sesam...

    Verfasst von chees am 12. Dezember 2017 - 22:01.

    Diese Plätzchen sind garnicht meins und der Sesam Geschmack ist so intensiv.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können