3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladen-Bananen-Torte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Biskuitteig

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g Speisestärke

Belag

  • 3-4 Bananen
  • 5 Blatt Gelatine
  • 500 g Milch
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 40 g Zucker
  • 250 g Quark
  • 200 g Sahne

Guss

  • 100 g dunkle Kuvertüre
  • 100 g Sahne
5

Zubereitung

    Biskuitteig
  1. Rühraufsatz einsetzen

  2. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 50 sec / Stufe 3 verrühren.

  3. Teig in eine ungefettete, mit Backpapier ausgelegt Springform geben und im vorgeheizten Backofen ( 170 Grad) ca. 20 Minuten backen.

  4. Belag
  5. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

  6. Milch, Zucker und Vanillepuddingpulver in den Closed lid geben und 7 min / 90 Grad / Stufe 3 kochen. Tipp: Kommt die Milch aus dem Kühlschrank, evtl. die Kochzeit verlängern!

    Gelatine in den noch heißen Pudding einrühren 10 sec / Stufe3-4. Pudding umfüllen und abkühlen lassen.

     

    Während der Pudding abkühlt, die Bananen der Länge nach halbieren und auf dem Boden verteilen.

  7. Gut gekühlte Sahne mit dem Rühraufsatz 1 min/Stufe 4 steif schlagen.

    Erst den Quark in die abgekühlte Puddingmasse rühren, dann die steifgeschlagene Sahne.

    Einen Tortenring um den abgekühlten Boden legen.

    Pudding-Quark-Sahnemasse auf den Boden mit den Bananen geben.

  8. Guss
  9. Die Sahne und die in kleine Stücke gebrochene Kuvertüre in einem Topf auf dem Herd kurz aufkochen, leicht abkühlen lassen und dann vorsichtig auf der Puddingcreme verteilen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Torte am besten am Vortag machen und über Nacht im Kühlschrank auskühlen lassen.

Für eine große, viereckige Torte (ca.30 cm x 40 cm) einfach das Rezept verdoppeln.

Wem der Biskuit im Thermomix nicht so gut gelingt (wie mir im Übrigen auch...), dann empfehle ich, diesen in der normalen Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät zu machen. So gelingt er mir eigentlich immer, da das Eiweiß so besser steif und damit der Teig auch locker wird.

Hier schlage ich die ganzen Eier mit dem Zucker sehr gut schaumig, fast steif, und füge dann die Mehl/Speisestärkemischung hinzu und hebe das ganze mit dem Schneebesen unter. So gelingt der Biskuit garantiert auch ohne Backpulver und wird locker.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe die Torte gemacht ...

    Verfasst von Lavendelfein am 17. Mai 2017 - 21:34.

    Habe die Torte gemacht !

    Verfasst von Lavendelfein am 9.Mai 2017 13:10

    Hab die Torte jetzt gemacht! den Biskuitteig,habe ich nicht im Termoix gemacht ,da er mir mit normalen Rührgerät besser gelingt, und viel lockere ist!
    Ansonsten ist mir die Torte sehr gut gelungen,und hat sehr lecker geschmeckt !!!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen st sehr gut gelungen habe Bisquit von...

    Verfasst von Anja Rufinchen am 27. April 2017 - 12:45.

    Der Kuchen st sehr gut gelungen, habe Bisquit von Thermomix gemacht.(Hier fehlt vermutlich das Backpulver in der Auflistung.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wird die Schokolade oben eigentlich hart?...

    Verfasst von mazaya am 24. Februar 2017 - 21:03.

    Wird die Schokolade oben eigentlich hart? Hätte nämlich eine Motiv- Oblate die noch drauf sollte

    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen schmeckt einfach lecker. Habe diesen...

    Verfasst von Trainer82 am 16. Februar 2017 - 09:54.

    Der Kuchen schmeckt einfach lecker. Habe diesen heute in der Arbeit dabei und alle sind begeistert. Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genauso hab ich ihn mir vorges.sehr sehr lecker!...

    Verfasst von Ella22 am 1. November 2016 - 19:58.

    Genauso hab ich ihn mir vorges.sehr sehr lecker!

    Leider War er nicht so standfest, was aber daran lag,das ich ihn früh gebacken habe und mittags zum Kaffee aufgetischt. Es stand ja im Rezept das man ihn am Vortag machen sollte. Hat aber dem Geschmack nichts abgetan. gibt es sicher nochmal

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wem der Biskuit im Thermomix

    Verfasst von berna03 am 15. Mai 2016 - 16:49.

    Wem der Biskuit im Thermomix nicht so gut gelingt (wie mir im Übrigen auch...), dann empfehle ich, diesen in der normalen Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät zu machen. So gelingt er mir eigentlich immer, da das Eiweiß so besser steif und damit der Teig auch locker wird.

    Hier schlage ich die ganzen Eier mit dem Zucker sehr gut schaumig, fast steif, und füge dann die Mehl/Speisestärkemischung hinzu und hebe das ganze mit dem Schneebesen unter. So gelingt der Biskuit garantiert auch ohne Backpulver und wird locker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wird morgen gleich für meinen

    Verfasst von sanamay am 22. April 2016 - 17:52.

    Wird morgen gleich für meinen Geburtstag gezaubert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe sie mit einem Keksboden

    Verfasst von Aquismicha am 26. März 2016 - 15:42.

    Habe sie mit einem Keksboden gemacht, geht noch schneller 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Boden gemacht

    Verfasst von puelsi am 5. Februar 2016 - 22:30.

    Ich habe den Boden gemacht und er ging leider gar nicht auf. Vielleicht sollte man oben noch ergänzen, dass Backpulver dazu muss. Jetzt hab ich nochmal den aus dem Grundkochbuch gemacht. Wie er geschmeckt hat, kann ich erst morgen sagen. Deshalb kommen die Sterne dann nachgeliefert. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Creme war sehr lecker und

    Verfasst von lina83 am 29. November 2015 - 10:26.

    Die Creme war sehr lecker und nicht zu süß.  Als Boden habe ich den Biskuit von TM gemacht. Hatte nur gemalene Gelatine und habe von der Menge auch ca.  3 Blatt benutzt.  Der Kuchen kam gut an.  

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • so.. jetzt weiß ich es .. es

    Verfasst von pemeba am 11. Oktober 2015 - 15:33.

    so.. jetzt weiß ich es .. es fehlt Backpulver tmrc_emoticons.;-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab die Torte heute auch

    Verfasst von pemeba am 10. Oktober 2015 - 23:17.

    Ich hab die Torte heute auch probiert.  Der Belag und das Zusammenspiel zwischen den Kompenenten einfach klasse. Jedoch kam der Boden bei unseren Gästen nicht gut an. Er war irgendwie zu fest oder gummig. Fehlt da vllt was an Zutat? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Hinweise mit

    Verfasst von berna03 am 21. September 2015 - 22:13.

    Danke für die Hinweise mit der Gelatine. Habe die Menge ergänzt...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Torte auch mit 3

    Verfasst von Nati605 am 7. September 2015 - 12:14.

    Hab die Torte auch mit 3 Blatt Gelatine gemacht. War gut zum schneiden. Wäre schön, wenn es noch im Originalrezept vermerkt würde, wieviel wirklich reingehören. Die Kombination aus Banane, Quark und Zartbitterschokolade war sehr sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Torte jetzt gemacht!

    Verfasst von Jeanny01 am 3. September 2015 - 23:50.

    Hab die Torte jetzt gemacht! Der Boden ist mir persönlich zu fest für ein Bisquit, 3 Gelatine Blätter haben gereicht, es ist fest geworden. Ich hab Zartbitterschokolade genommen, dadurch wurde der Deckel nicht so fest und hat sich gut schneiden lassen.

    Wenn was wirklich Wichtig ist, finde ich einen Weg! Für alles andere, eine Ausrede Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bitte im Rezept

    Verfasst von Jeanny01 am 2. September 2015 - 19:37.

    Bitte im Rezept korrigieren!!!Bin grad mitten im nachbacken und stell fest, dass keine Mengenangabe für Gelatine dabei ist tmrc_emoticons.-(  Hoffte in den Kommentaren die Angaben zu finden aber leider nix. Hab jetzt mal 3 Blatt eingeweicht und hoffe es reicht!

    Wenn was wirklich Wichtig ist, finde ich einen Weg! Für alles andere, eine Ausrede Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieviel Gelantine? Steht

    Verfasst von Mandy1180 am 23. August 2015 - 12:33.

    Wieviel Gelantine? Steht nicht in den Zutaten!!! Danke würde den Kuchen/Torte am 26.8. backen wollen!!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können