3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

SCHOKOLADENBROT


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 250 g Butter, weich
  • 230 g Zucker
  • 5 Eier
  • 250 g Blockschokolade, bitter
  • 250 g Mandeln, gemahlen
  • 70 g Weizenmehl, Type 550
  • 100 g Schmand
  • 3 gestr. EL Nescafe-Gold, Kaffeepulver
  • 3 EL Cognac

Glasur

  • 200 g Kuvertüre, bitter
  • 40 g Sonnenblumenöl
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1.Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    2.Ein tiefes Backblech gut buttern oder mit Backpapier auslegen.

    3.Blockschokolade in Stücken in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 3 Min./50°/ Stufe 2 schmelzen und umfüllen, abdecken bzw. warmhalten.

    4.Butter und Zucker in den Mixtopf geben und 25 Sek./Stufe 4 verrühren, die Eier bei laufendem Messer einzeln dazugeben und weitere 25 Sek./ Stufe 4 rühren.

    4.Mandeln, Mehl, Schmand, Kaffeepulver, Cognac und geschmolzene Schokolade dazugeben und 3 Min./Stufe 4 gut verrühren.

    5.Den gesamten Teig gleichmäßig auf dem vorbereiteten Backblech verstreichen.

    6.Bei 200° Ober-/Unterhitze,18 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Danach im ausgeschalteten Backofen ca.3 Minuten stehen lassen, herausnehmen und ganz auskühlen lassen.

    7.Kuvertüre in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    8.Öl zugeben, 3Min./50°/Stufe2 schmelzen und kurz 10 Sek./Stufe 5 verrühren.Die Schokoladenglasur dick auf das Gebäck streichen und auskühlen lassen. Danach in Würfel schneiden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Löwa hat geschrieben:...

    Verfasst von margaritaperle am 16. Dezember 2016 - 15:00.

    Löwa hat geschrieben:
    Hallo,

    wie lange ist dieses Gebäck in etwa haltbar ? Und bitte Länge der Backzeit angeben .DankeSmile

    LG Löwa


    Hallo Löwa, habe es inzwischen im Rezept schon ergänzt, Backzeit ist 18 Minuten, Haltbarkeit: ich verpacke die Schnittchen in T..ware und lege zwischen die einzelnen Lagen Butterbrotpapier, ich schätze mal ca. 3 Wochen sind die dann haltbar. In meiner Familie nicht, da kommen die täglich auf den Plätzchenteller!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von Löwa am 16. Dezember 2016 - 10:45.

    Hallo,

    wie lange ist dieses Gebäck in etwa haltbar ? Und bitte Länge der Backzeit angeben .DankeSmile

    LG Löwa

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe noch Mandelsplitter auf die  Glasur...

    Verfasst von gissipini am 16. Dezember 2016 - 08:31.

    Habe noch Mandelsplitter auf die  Glasur gegeben. Sehr lecker Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Andreyana hat geschrieben:...

    Verfasst von margaritaperle am 16. Dezember 2016 - 08:21.

    Andreyana hat geschrieben:
    Das Rezept kenne ich noch von meiner Mama, nur das Kaffeepulver ist neu.
    Du meinst den löslichen Kaffee ?
    Ich werde das Rezept mal ausprobieren, ein Herzechen lass ich schon mal da
    Sterne bekommst du, wenn ich das Rezept nachgebacken und probiert habe


    Liebe Andreyana, ganz richtig, gemeint ist natürlich löslicher Kaffee.

    Viel Freude beim Nachbacken, schmecken übrigens köstlich!!!

    Danke für das Herzchen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept kenne ich noch von meiner Mama, nur das...

    Verfasst von Andreyana am 16. Dezember 2016 - 07:10.

    Das Rezept kenne ich noch von meiner Mama, nur das Kaffeepulver ist neu.
    Du meinst den löslichen Kaffee ?
    Ich werde das Rezept mal ausprobieren, ein Herzechen lass ich schon mal da
    Sterne bekommst du, wenn ich das Rezept nachgebacken und  probiert habe

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hört sich gut an. Ist...

    Verfasst von Gast am 15. Dezember 2016 - 19:47.

    Das Rezept hört sich gut an. Ist gespeicherten und wird nachgebacken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können