3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schuedi nach Großmutters Rezept in der 9 er Silikonform von Tchibo


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

9 Portion/en

  • 350 g Mehl 550 mit Ascorbinsäure
  • 160 g Milch
  • 20 g Frischhefe
  • 50 g Butter
  • 30 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz

Belag

  • 100 g Butter
  • 6 geh. EL brauner Zucker
  • 6
    1h 25min
    Zubereitung 1h 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Milch, Hefe, Zucker, Butter in den Closed lidgeben 2,5 Min. /37°/ Stufe 2

    Mehl, Ei und Salz zugeben und 5 Min./ Teigstufe kneten.

    Teig in eine Schüssel geben und 40 Min. abgedeckt ruhen lassen.

    Anschließend rund formen und kleine Abschnitte abteilen und diese in die Silikonmulden legen. Etwas andrücken und nochmals abgedeckt 30-40 Minuten ruhen lassen.

    Den Backofen auf 180 ° Ober/Unterhitze vorheizen.

    Mit dem Zeigefinger mehrere kleine Vertiefungen eindrücken und Stückchen vo nder Butter (weich) hineingeben. Anschließend etwas Butter über die Oberfläche streichen. Großzügig mit dem braunen Zucker bestreuen.

    ca. 20 Min. ( sichtkontakt) backen. Wir mögen ihn nicht so dunkel, deshalb habe ich nach ca. 16 Minuten den Backofen ausgemacht.

    Lauwarm genießen - ein Genuss.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Seit längerer Zeit benutze ich für alle Hefeteige das Weizenmehl 550 mit Ascorbinsäure. Das Mehl nennt sich "Backmehl" und ich habe es im Kaufland bekommen.

Der Teig geht mit diesem Mehl wunderbar auf und ist total locker.

Das Rezept habe ich auf paules Ki(t)chen Blog gefunden und für den Thermomix umgeschrieben. Er ist bestens geeignet für die 9 er Silikonform von Tchibo, kann aber auch in einer Tarte - oder Backform gebacken werden.

Man kann auch normales Weizenmehl 550 nehmen, und den braunen Zucker mit Zimt vermischen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Durchaus lecker! Allerdings war die Masse an Teig...

    Verfasst von fredcat am 14. Oktober 2017 - 16:46.

    Durchaus lecker! Allerdings war die Masse an Teig für meine 9er Form zuviel und ich habe noch eine kleine Springform mit benutzt. Aber vielleicht ist die von Tchibo größer, meine ist von Lurch. Jedenfalls waren die Teilchen schön fluffig und genau richtig süss. Mein Mann hat sie noch mit Kirschmarmelade "veredelt", dann hat es auch für ihn gepasst.

    Nicht alles ist korreckt und perfekt ist eine Zeitform!tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den ganzen Teig in einer runden Form gebacken...

    Verfasst von MartinaBarbara am 26. April 2017 - 22:33.

    Habe den ganzen Teig in einer runden Form gebacken. Um ein wenig Kalorien zu sparen, habe ich für den Belag auch etwas weniger Butter verwendet. Der Kuchen war sehr lecker. Wirds bestimmt noch öfter geben.

    maka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo luna 2012, habe die

    Verfasst von Karo65 am 10. August 2014 - 19:46.

    Hallo luna 2012,

    habe die Schüdi´s gestern gebacken. Die schmecken so super lecker!!! Sogar heute noch!

    Nur einen Nachteil hat es. Beim Backen tropft die Butter auf den Backofenboden. War ziemlicher Qualm in der Küche. Ich habe sie in der 9er Silikonform gemacht. Vieleicht mache ich sie nächstes mal in einer anderen Form. Die wird es nun öfter geben. Geschmacklich 1a!!! Die sind 5 Sterne wert! tmrc_emoticons.)

    Es hat alles seinen Sinn!


    Liebe Grüße     Karin


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können