3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwarzwälder Erdbeertorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Bisquitboden:
  • 6 Eier
  • 3 Eßl. Wasser, lauwarm
  • 160 g Zucker
  • Salz
  • 100 g Mehl
  • 50 g Kakao
  • Füllung:
  • 750 g Erdbeeren
  • 70 g Zucker
  • 6 Blatt Gelatine
  • 1/2 l Schlagsahne
  • 30 g Schokoraspeln
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Bisquit:


    - für den Bisquit den Rühraufsatz einsetzen, dann die Eier und den Zucker in den Closed lid geben und 3min/50°C/Stufe 4 schlagen


    - weitere 10min ohne Temperatur auf Stufe 4 weiterschlagen


    - Salz, Mehl und Kakao dazugeben und 4sec auf Stufe 4 unterheben


    - in einer Springform 26cm bei 175°C 30-35 min backen. Auskühlen lassen.


    Torte:


    - 8 Erdbeeren beiseite legen. Restliche Erdbeeren waschen, putzen und quer in Scheiben schneiden


    - Gelatine kalt einweichen. 1/4 l Sahne steif schlagen ( Stufe 3/ bis sich die Streifen am Rand abzeichnen) in eine Schüssel umfüllen, kalt stellen. Rühraufsatz entfernen


    - 300 g Erdbeeren mit dem Zucker pürieren. Gelatine auflösen, unter das Püree rühren. Kalt stellen


    - Den Bisquit zweimal durchschneiden. Die Sahne unter das halbfeste Püree heben. den untersten Boden mit etwas Püree bestreichen und mit Erdbeeren belegen


    - den mittleren Boden draufsetzen dick mit Püree bestreichen. den obersten Boden drauflegen und mit dem restlichen Püree bestreichen. Die Torte kalt stellen.


    - 1/4 l Sahne steif schlagen und damit den Tortenrand dünn bestreichen. Die Torte mit der übrigen Sahne, den Schokoraspeln und Erdbeerhälften garnieren

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • hallo also ich hab den

    Verfasst von PeweundPewe am 12. Mai 2013 - 15:13.

    hallo also ich hab den bisquit gebacken allerdings mit einer halben tüte backpuver.er ging wunderschön hoch konnte ihn auch 2x durchschneiden ohne probleme,er war auch richtig schön locker,allerdings hab ich den kakao vergessen.egal die fertige torte hat super geschmeckt.habe dann eben die ganze torte mit schokostreusel garniert.ich mach sie auf jeden fall wieder

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe meine Backform nicht

    Verfasst von Kesselhexchen am 26. August 2011 - 22:49.

    Ich habe meine Backform nicht eingefettet und auch bei mir ging der Boden nicht auf. Den kann ich echt nicht zweimal durchschneiden... tmrc_emoticons.~

    Vor dem Backen war ich total begeistert von dem tollen Teig, der sah super fluffig aus! Hmmm, was mach ich denn jetzt?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • evtl. Backform eingefettet?

    Verfasst von Gine66 am 26. Mai 2010 - 13:39.

    Hi,


    hast du eventuell die Backform eingefettet? Solltest du bei einem Buisquit nicht machen. Dann geht der Boden nicht hoch.


    Gruß Gine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kann es sein, dass

    Verfasst von buchholzkatrin am 14. Mai 2010 - 14:03.

    Hallo,


    kann es sein, dass Backpulver fehlt ?


    Den Boden, den ich gerade gebacken habe, kann ich unmöglich 2x durchschneiden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können